18. März 2020 / 10:05 Uhr

Bericht: Marc-Andre ter Stegen vor Vertragsverlängerung beim FC Barcelona

Bericht: Marc-Andre ter Stegen vor Vertragsverlängerung beim FC Barcelona

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marc-Andre ter Stegen wird wohl noch lange für den FC Barcelona auflaufen. 
Marc-Andre ter Stegen wird wohl noch lange für den FC Barcelona auflaufen.  © imago images/AFLOSPORT
Anzeige

Marc-Andre ter Stegen steht laut einem Bericht der "Marca" vor einer Vertragsverlängerung beim FC Barcelona. Demnach soll ter Stegen bei Barça einen Kontrakt bis 2025 unterschreiben. 

Anzeige
Anzeige

Torwart Marc-Andre ter Stegen (27) steht wohl vor einer Vertragsverlängerung beim FC Barcelona. Wie die Marca berichtet, soll Barça dem Deutschen eine Verlängerung seines bis 2022 laufenden Kontraktes anbieten. Demnach sprechen beide Parteien schon seit Monaten über eine Ausdehnung des Arbeitspapiers, das künftig bis 2025 laufen soll. Bei Vertragsende wäre ter Stegen dann 33 Jahre alt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Berichte um Interesse an ter Stegen vom FC Chelsea

Aus England hatte es kürzlich Medienberichte gegeben, wonach der FC Chelsea an einer Verpflichtung von ter Stegen, der im deutschen Nationalteam die Nummer zwei hinter Manuel Neuer vom FC Bayern München ist, haben soll. Nun also die Wende: Die Marca will erfahren haben, dass die Gespräche mit Barcelona gut verlaufen, es aber "noch viele Aspekte zu definieren" gebe - unter anderem die Laufzeit des neuen Kontraktes. Es heißt, ter Stegen habe den Verantwortlichen seine Bereitschaft signalisiert, bei den Katalanen zu bleiben. Zudem solle auch das Gehalt seinem Status im Team angepasst werden. Zudem wird in Medienberichten spekuliert, ter Stegen baue derzeit ein Haus im katalanischen Küstenort Castelldefels.

30 ehemalige Spieler des FC Barcelona und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  ©

Ter Stegen war 2014 von Borussia Mönchengladbach zu Barça gewechselt, kam in den ersten beiden Jahren aber "nur" in der Champions League und im spanischen Pokal zum Einsatz. In der Liga bekam zunächst der später zu Manchester City gewechselte Chilene Claudio Bravo den Vorzug. Seit 2016 ist der gebürtige Mönchengladbacher aber unumschränkter Stammtorwart in Barcelona. Er gewann mit dem Klub unter anderem vier Mal die spanische Meisterschaft, vier Mal den Pokal und 2015 die Königsklasse. Zudem hat er bislang 24 Länderspiele absolviert.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt