05. Oktober 2022 / 14:30 Uhr

Medienbericht: Bayer Leverkusen entlässt Trainer Gerardo Seoane - Xabi Alonso im Anflug?

Medienbericht: Bayer Leverkusen entlässt Trainer Gerardo Seoane - Xabi Alonso im Anflug?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Gerardo Seoane soll laut einem Medienbericht bei Bayer Leverkusen entlassen worden sein. 
Gerardo Seoane soll laut einem Medienbericht bei Bayer Leverkusen entlassen worden sein.  © IMAGO/GlobalImagens
Anzeige

Die Zeit von Gerardo Seoane als Trainer von Bayer Leverkusen scheint abgelaufen. Berichten zufolge muss der Schweizer schon einen Tag nach der Pleite beim FC Porto seinen Hut nehmen.

Bayer Leverkusen und Gerardo Seoane gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Kölner Stadtanzeiger am Mittwochmittag berichtet, ist der Schweizer nicht mehr länger als Trainer der Werkself im Amt. Am Dienstagabend nach der 0:2-Niederlage beim FC Porto hatten die Bosse und Seoane selbst geschwiegen. Doch das Champions-League-Spiel in Portugal war wohl das letzte für den 43-Jährigen in Leverkusen.

Anzeige

Fakt ist, dass Bayer sich unter dem Schweizer in eine sehr schwierige Lage manövriert hat. In der Liga steht Leverkusen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zwar zeigte die Mannschaft - anders als zuletzt beim 0:4-Debakel beim FC Bayern - in der Königsklasse immerhin wieder die Grundtugenden des Fußballs. Im zweiten Durchgang in Porto wurde der Auftritt dann aber immer schwächer. In der Defensive wackelten die Rheinländer gewaltig, in der Offensive trafen sie das Tor nicht.

Ob tatsächlich Xabi Alonso erster Kandidat auf seine Nachfolge ist, bleibt abzuwarten. Klub-Chef Fernando Carro hatte zuletzt betont, dass Leverkusen für den Fall einer Beurlaubung Seoanes vorbereitet ist. Wie es in dieser Sache jetzt aussieht, kann nur einer der Chefs selbst beantworten.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.