26. März 2020 / 13:29 Uhr

Bayer Leverkusen bestreitet Interesse an BVB-Profi Mario Götze: "Bei uns kein Thema"

Bayer Leverkusen bestreitet Interesse an BVB-Profi Mario Götze: "Bei uns kein Thema"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ein Wechsel von BVB-Star Mario Götze zu Bayer Leverkusen ist nach Angaben von Simon Rolfes nicht im Gespräch.
Ein Wechsel von BVB-Star Mario Götze zu Bayer Leverkusen ist nach Angaben von Simon Rolfes nicht im Gespräch. © imago images/Team 2
Anzeige

Dass Mario Götze und Borussia Dortmund im kommenden Sommer getrennte Wege gehen, gilt als fast sicher. Nur das Ziel des WM-Helden von 2014 ist noch nicht bekannt. Ein möglicher Wechsel zu Bayer Leverkusen wurde nun dementiert. 

Anzeige
Anzeige

Nach vier eher mäßigen Jahren bei Borussia Dortmund scheint ein Verbleib von Mario Götze über Vertragsende im Juni 2020 inzwischen ausgeschlossen. Wohin es den 27-Jährigen in der nächsten Transferperiode zieht, ist noch ungewiss. Ein möglicher Wechsel zu Bundesliga-Konkurrent Bayer Leverkusen wurde von Sportchef Simon Rolfes bereits dementiert.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Mario Götze ist ein guter Spieler, mit dem ich auch in der Nationalmannschaft gespielt habe. Aber er ist bei uns kein Thema", sagte der frühere Nationalspieler der Bild. Der Vertrag des 27 Jahre alten Götze bei Borussia Dortmund läuft im Juni aus. Gespräche über eine Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen dem Fußball-Weltmeister von 2014 und dem Bundesliga-Zweiten blieben bisher ohne Ergebnis.

Das machen die Weltmeister von 2014 heute

Der Sieg im Finale von Rio de Janeiro reservierte ihnen einen Platz in der DFB-Geschichte: die Weltmeister von 2014. Doch was machen die deutschen WM-Helden heute? Zur Galerie
Der Sieg im Finale von Rio de Janeiro reservierte ihnen einen Platz in der DFB-Geschichte: die Weltmeister von 2014. Doch was machen die deutschen WM-Helden heute? ©

Zuletzt hatte Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz bestätigt, dass sich der ehemalige Berliner Coach Jürgen Klinsmann in seiner nur elfwöchigen Amtszeit um einen Wechsel von Götze in die Hauptstadt bemüht hatte: "Ich habe da aber keine Rückmeldung bekommen. Ich glaube, bei Mario Götze war es so, dass er ihn schlichtweg nicht ans Telefon bekommen hat." Darüber hinaus wird Götze als möglicher Zugang beim italienischen Klub Inter Mailand gehandelt.

Götze: Wechsel nach Italien durch Coronavirus erschwert

Laut Bild soll der 27-Jährige selbst einen Transfer nach Italien bevorzugen. Mögliche Verhandlungen werden allerdings durch die schwere Coronavirus-Epidemie im südeuropäischen Land erschwert. Die Region Lombardei rund um Mailand ist besonders stark von dem Virus betroffen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt