20. November 2020 / 12:29 Uhr

Corona-Fall bei Bayer Leverkusen: Tapsoba fällt nach positivem Test vorerst aus – Chance für Tah?

Corona-Fall bei Bayer Leverkusen: Tapsoba fällt nach positivem Test vorerst aus – Chance für Tah?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Edmond Tapsoba ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Edmond Tapsoba ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. © imago images/Laci Perenyi
Anzeige

Innenverteidiger Edmond Tapsoba hat sich offenbar bei der Nationalmannschaft Burkina Fasos mit Corona angesteckt. Wie die Leverkusener am Freitag mitteilten ist Tapsoba nach seiner Rückkehr positiv getestet worden. Für das Bundesliga-Spiel in Bielefeld wird er ausfallen.

Anzeige

Corona-Sorgen bei Bayer Leverkusen: Wie der Werksklub am Freitag mitteilte, ist Innenverteidiger Edmond Tapsoba positiv auf das Virus getestet worden. Die Infektion soll schon unmittelbar nach der Rückkehr Tapsobas von der Länderspielreise mit Burkina Faso festgestellt worden sein. Weitere Testungen am Donnerstag und Freitag bestätigten die Diagnose. Der 21-Jährige sei nach dem positiven Test unmittelbar in häusliche Quarantäne geschickt worden. Weil Tapsoba seit seiner Rückkehr nach Leverkusen nicht mit anderen Mitgliedern der Mannschaft in Kontakt gekommen ist, hat der positive Corona-Test zunächst keine weiteren Folgen für den Bundesligisten.

Anzeige

Mindestens für das Auswärtsspiel in der Bundesliga bei Aufsteiger Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr, Sky) wird Tapsoba damit fehlen. Weitere Maßnahmen stimme der Verein mit dem zuständigen Gesundheitsamt Köln ab. Werkself-Trainer Peter Bosz muss seine Verteidigung nun vorerst umbauen. Tapsoba hatte bisher in allen sieben Bundesliga-Partien dieser Saison über die volle Spielzeit auf dem Platz gestanden.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nationalspieler Tah könnte in Bielefeld in die Startelf rücken

Tapsoba war im Winter von Vitoria Guimaraes zu den Rheinländern gewechselt und auf Anhieb zum Stammspieler unter Bosz geworden. Zuletzt erhielt er unter anderem den Vorzug vor Nationalspieler Jonathan Tah, der in dieser Saison in der Liga bisher nur auf zwei Kurzeinsätze kommt. In Bielefeld könnte Tah nun für Tapsoba in die Startelf rücken.