13. März 2022 / 12:17 Uhr

Nach Herzmuskelentzündung: Bayern-Profi Alphonso Davies zurück im Lauftraining

Nach Herzmuskelentzündung: Bayern-Profi Alphonso Davies zurück im Lauftraining

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Profi Alphonso Davies absolvierte am Sonntag wieder eine Laufeinheit.
Bayern-Profi Alphonso Davies absolvierte am Sonntag wieder eine Laufeinheit. © IMAGO/Avanti
Anzeige

Gute Nachrichten für den FC Bayern München: Alphonso Davies ist nach einer hartnäckigen Herzmuskelentzündung wieder auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Wie der deutsche Rekordmeister mitteilte, absolvierte der 21-Jährige am Sonntag eine Laufeinheit.

Der FC Bayern verzeichnet positive Nachrichten über Alphonso Davies. Als der "erste Schritt in Richtung Comeback" bezeichnen die Münchner am Sonntagvormittag die Rückkehr des 21-jährigen Linksverteidigers auf den Trainingsplatz. Der Kanadier absolvierte erstmals seit fast zwei Monaten eine Laufeinheit auf dem Trainingsgelände des deutschen Rekordmeisters an der Säbener Straße.

Anzeige

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hatte am Samstagabend nach dem 1:1 bei der TSG Hoffenheim erklärt, dass Davies seine Herzmuskelentzündung nach einer vorangegangenen Corona-Infektion überwunden habe. "Aber er wird auf jeden Fall - wenn alles gut geht - noch drei bis vier Wochen fehlen", sagte Nagelsmann.

Neben Davies steht auch Leon Goretzka vor der Rückkehr auf den Trainingsplatz. "Bei Leon sieht es gut aus, er wird am Dienstag teilbelastet", sagte Nagelsmann: "Das Knie reagiert aktuell nicht. Ich hoffe, dass das so bleibt."

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!