23. Februar 2021 / 19:58 Uhr

Bayern-Aufstellung gegen Lazio Rom fix: Flick setzt auf Musiala und Startelf-Rückkehrer Goretzka

Bayern-Aufstellung gegen Lazio Rom fix: Flick setzt auf Musiala und Startelf-Rückkehrer Goretzka

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hansi Flick bestreitet mit dem FC Bayern am Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel bei Lazio.
Hansi Flick bestreitet mit dem FC Bayern am Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel bei Lazio. © Getty Images
Anzeige

Neues Kapitel für die Mission Titelverteidigung: Im Achtelfinal-Hinspiel trifft der FC Bayern auf Lazio Rom. Trainer Hansi Flick muss gegen die Römer weiterhin auf viele Leistungsträger verzichten. Die Aufstellung hier im Überblick.

Anzeige

Jetzt gilt es für den FC Bayern: Nach den beiden jüngsten Patzern in der Bundesliga gegen Bielefeld (3:3) und Frankfurt (1:2) kann sich die Mannschaft von Trainer Hansi Flick am Dienstagabend (21 Uhr, So könnt ihr das Spiel live sehen!) keinen weiteren Ausrutscher leisten. Denn im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League steht für den Titelverteidiger auswärts bei Lazio Rom schon ein echter Prüfstein auf dem Programm. Doch Flick glaubt daran, dass seine Mannschaft in dem K.o.-Spiel wieder auf den Punkt an alte Erfolge anknüpfen kann: "Wir wissen, was in den letzten Tagen alles passiert ist. Die Belastung war sehr hoch, und der eine oder andere Spieler, der uns gut tut, fehlt. Aber Champions League sind besondere Spiele für uns", sagte Flick am Montag.

Anzeige

Allerdings müssen die Münchener auch in der ewigen Stadt weiter ohne einige Leistungsträger auskommen: Spielmacher Thomas Müller und Verteidiger Benjamin Pavard fehlen nach positiven Corona-Tests. Serge Gnabry, Corentin Tolisso und Douglas Costa fehlen allesamt verletzt. Und Innenverteidiger Niklas Süle konnte am Montag angeschlagen nicht trainieren, schonte sich stattdessen. Die Aufstellung des FC Bayern hier im Überblick.

Aufstellung fix: So spielt der FC Bayern bei Lazio Rom

Manuel Neuer Zur Galerie
Manuel Neuer ©

Bei Süle reichte es nun aber doch für den Einsatz. Der zuletzt viel kritisierte Abwehrmann steht wieder in der Anfangsformation und dürfte wie schon in Frankfurt als Rechtsverteidiger aushelfen. Noch wichtiger wohl aus Bayern-Sicht: Leon Goretzka gibt sein Startelf-Comeback. Der Mittelfeldspieler war nach seiner Corona-Infektion schon gegen Frankfurt eingewechselt worden und hatte dem Bayern-Spiel in der zweiten Hälfte den nötigen Antrieb gegeben, der ohne Wortführer Müller fehlt. Er rückt für Marc Roca ins Team. Als zweite Änderung rotiert indes Jamal Musiala ins Team. Eric Maxim Choupo-Moting muss dafür auf die Bank.

So spielt Lazio Rom gegen den FC Bayern

Bei Gastgeber Lazio ruhen indes die größten Hoffnungen auf Torjäger Ciro Immobile. Der 32 Jahre alte ehemalige BVB-Stürmer ist in Bestform, gewann in der vergangenen Saison den Goldenen Schuh für den besten Torschützen Europas. Immobile stapelte vor dem Duell gegen den Titelverteidiger allerdings tief: "Wir wissen, dass wir das perfekte Spiel brauchen, um die Bayern zu schlagen."


So spielt Lazio Rom: Reina - Patric, Acerbi, Musacchio, - Lazzari, Leiva, Milinkovic-Savic, Luis Alberto, Marusic - Correa, Immobile.