08. Februar 2020 / 10:36 Uhr

Bericht: FC Bayern scheiterte offenbar mit Anfrage für Sergino Dest - Ajax im Sommer gesprächsbereit

Bericht: FC Bayern scheiterte offenbar mit Anfrage für Sergino Dest - Ajax im Sommer gesprächsbereit

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sergino Dest von Ajax Amsterdam soll das Interesse des FC Bayern geweckt haben.
Sergino Dest von Ajax Amsterdam soll das Interesse des FC Bayern geweckt haben. © imago images/VI Images
Anzeige

Der FC Bayern hat sich nach Angaben der niederländischen Tageszeitung "De Telegraaf" im Winter vergeblich um Sergino Dest bemüht. Für einen Transfer im Sommer soll Ajax Amsterdam allerdings gesprächsbereit sein.

Anzeige

Auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger soll sich der FC Bayern in der vergangenen Transfer-Periode bei Ajax Amsterdam nach Sergino Dest erkundigt haben. Dies berichtet die niederländische Tageszeitung De Telegraaf. Demnach habe der Champions-League-Halbfinalist des Vorjahres den Münchner aber umgehend eine Absage erteilt. Dem Bericht zufolge soll Ajax für den kommenden Sommer allerdings gesprächsbereit sein, sollte der deutsche Rekordmeister erneut Interesse an einer Verpflichtung des 19-Jährigen signalisieren. Der Martktwert des dreimaligen US-Nationalspielers wird bei transfermarkt.de auf zwölf Millionen Euro beziffert. Dests Vertrag in Amsterdam läuft noch bis 2022.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

25 für 2025: So könnte der Kader des FC Bayern in fünf Jahren aussehen

Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. Zur Galerie
Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der SPORTBUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. ©

Statt des Youngsters aus den Niederlanden entschieden sich die Bayern im Winter für die Verpflichtung von Alvaro Odriozola, der ebenfalls auf der defensiven rechten Außenbahn zu Hause ist. Der 24-Jährige wurde bis zum Ende der laufenden Saison von Real Madrid ausgeliehen, wartet allerdings noch auf sein Bundesliga-Debüt. Im Achtelfinale des DFB-Pokals unter der Woche gegen die TSG Hoffenheim (4:3) bestritt der Spanier nach seiner Einwechslung kurz vor Schluss aber seine ersten sieben Pflichtspiel-Minuten für die Münchner. Bitter: Im Training am vergangenen Dienstag verletzte Odriozola seinen Teamkollegen Ivan Perisic. Der von Inter Mailand ausgeliehene Kroate zog sich einen Knöchelbruch zu.