31. August 2022 / 08:57 Uhr

Bayern-Sportvorstand Salihamidzic über Beziehung zu Hoeneß: "Wir werden immer Freunde bleiben"

Bayern-Sportvorstand Salihamidzic über Beziehung zu Hoeneß: "Wir werden immer Freunde bleiben"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic spricht über sein Verhältnis zu FCB-Legende Uli Hoeneß.
Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic spricht über sein Verhältnis zu FCB-Legende Uli Hoeneß. © dpa/Getty (Montage)
Anzeige

Uli Hoeneß gilt als großer Förderer von Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic, der seinen Vertrag in München bis 2026 verlängert hat. Für den FCB-Funktionär ist die Beziehung zum heutigen Ehrenpräsidenten besonders wichtig.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic nimmt sich bei seiner Arbeit beim deutschen Rekordmeister Bayern München auch Klub-Legende Uli Hoeneß zum Vorbild. "Ich habe aus der Beziehung von Uli Hoeneß mitgenommen, dass man alles für den Erfolg tun muss - und trotzdem immer die Menschen mitnimmt und die Familie FC Bayern leben lässt", sagte Salihamidzic im Bild-Podcast "Phrasenmäher".

Anzeige

Der mittlerweile 45 Jahre alte Salihamidzic spielte schon als Profi beim FC Bayern, als Hoeneß (70) noch als Manager beim Klub arbeitete. "Wir werden - egal, was passiert, immer Freunde bleiben - sind aber genau so, wenn es um den FC Bayern geht, auch leidenschaftliche Diskussionspartner, Problemlöser und manchmal auch Streithähne", sagte Salihamidzic über Hoeneß, der immer noch Ehrenpräsident der Münchner ist.

Salihamidzic hatte am Dienstag seinen Vertrag um drei Jahre bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Der frühere Bayern-Profi Salihamidžić war 2017 Sportdirektor geworden, im Sommer 2020 wurde er zum Vorstand befördert. Damit verbunden war ein neuer Vertrag bis Ende Juni 2023.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.