31. Mai 2020 / 09:21 Uhr

Bayern-Star Joshua Kimmich über Profi-Durchbruch: "Im Nachhinein tun alle so, als hätten sie es gewusst"

Bayern-Star Joshua Kimmich über Profi-Durchbruch: "Im Nachhinein tun alle so, als hätten sie es gewusst"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Profi Joshua Kimmich
 hat eine Langzeit-Dokumentation über sich drehen lassen.
Bayern-Profi Joshua Kimmich hat eine Langzeit-Dokumentation über sich drehen lassen. © Jürgen Fromme/firo Sportphoto/POOL
Anzeige

Joshua Kimmich spricht in einer ZDF-Dokumentation über seinen Weg zum Bayern-Profi. Er erklärt, warum er private Einblicke gewährt und äußert sich zu Zweiflern, die zu Jugendzeiten nicht an ihn geglaubt haben.

Anzeige

Mit seinem Geniestreich im Bundesliga-Klassiker hatte Joshua Kimmich unter der Woche womöglich für eine Vorentscheidung im Titelrennen gesorgt. Ein gefühlvoller Heber des Bayern-Profis entschied letztendlich das Topspiel gegen Verfolger Borussia Dortmund, das mit einem 1:0 für den Tabellenführer endete. Am Samstagabend legte der Rekordmeister eindrucksvoll nach, fertigte Fortuna Düsseldorf mit 5:0 ab und steuert auf die achte Meisterschaft in Folge zu.

Anzeige

Seitdem Kimmich im Sommer 2015 also zu den Bayern gewechselt war, gewann er mit seinem Team jedes Jahr den Titel. In einer zweiteiligen ZDF-Langzeitdokumentation (Sonntag ab 17.10 Uhr) wurde der 25-Jährige bei seinem Aufstieg zum Münchner Führungsspieler begleitet - und gibt dabei auch Einblicke in sein privates Umfeld. Er wolle damit zeigen, "dass man nicht nur Fußballer ist, sondern, dass auch ein Mensch dahinter steckt", so Kimmich, "man bekommt ein Gefühl dafür, wie ich neben dem Platz ticke."

Mehr vom SPORTBUZZER

Dabei spricht der heutige Nationalspieler auch über Zweifler, die einen Profi-Durchbruch nicht für möglich gehalten hätten. "Man muss sagen, dass es in Bösingen (dort wuchs Kimmich auf, d. Red.) Menschen gibt, die meinen Vater dafür belächelt haben, dass er mich jedes Mal nach Stuttgart hingefahren hat - was eine Weltreise war." Als 12-Jähriger war er in die VfB-Jugendabteilung gewechselt. "Mein Papa musste viele Kilometer fahren, um mir diesen Traum zu ermöglichen", erinnert sich der Bayern-Profi an seine Karrierebeginne.

Der FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Fortuna Düsseldorf

Der FC Bayern München bezwang Fortuna Düsseldorf klar. Alle Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der FC Bayern München bezwang Fortuna Düsseldorf klar. Alle Spieler hier in der Einzelkritik. ©

Kimmich: "Alle tun so, als wären sie meine Entdecker"

Es habe viele Leute gegeben, die nicht an ihn geglaubt hätten, sagte Kimmich: "Und im Nachhinein tun alle so, als hätten sie es gewusst oder wären meine Entdecker und Förderer gewesen." Wenn man aus einem kleinen Dorf komme, werde "immer viel geredet", ähnlich sei es bei seinem Wechsel zum FC Bayern gewesen, erklärte Kimmich, "deshalb bin ich meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mich immer unterstützt haben".