15. August 2020 / 00:05 Uhr

Bayern-Torwart Manuel Neuer leidet mit Marc-André ter Stegen: "Das wünscht man keinem"

Bayern-Torwart Manuel Neuer leidet mit Marc-André ter Stegen: "Das wünscht man keinem"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Manuel Neuer hat Mitgefühl für Marc-André ter Stegen gezeigt.
Manuel Neuer hat Mitgefühl für Marc-André ter Stegen gezeigt. © SVEN SIMON / Pool
Anzeige

Es war das Giganten-Duell zwischen der Nummer eins und der Nummer zwei der deutschen Nationalmannschaft: Manuel Neuer hat den Vergleich mit Marc-André ter Stegen klar für sich entschieden. Neuers Bayern erzielten acht Treffer gegen ter Stegen und den FC Barcelona - und der DFB-Stammkeeper zeigte Mitleid.

Anzeige

Welch eine Demontage für den FC Barcelona. Der FC Bayern hat das Viertelfinale der Champions League gegen den katalanischen Spitzenklub mit 8:2 gewonnen. Der Rekordmeister eliminierte Barca damit aus dem Finalturnier der Champions League. Im Duell der deutschen Spitzentorhüter musste Barcelona-Keeper und die deutsche Nummer zwei, Marc-André ter Stegen, eine deutliche Niederlage gegen Manuel Neuer, den unangefochtenen Stammkeeper der Bayern und der DFB-Elf, hinnehmen. Neuer zeigte sich nach Anpfiff als fairer Sportsmann: "Es tut mir etwas leid, für Marc, dass er so viele Tore kassiert hat", sagte der Bayern-Kapitän bei Sky.

Mehr vom SPORTBUZZER

Ter Stegen, der im Privatduell mit Neuer um das DFB-Tor eigentlich hatte Punkte sammeln wollen, erlebte einen ganz bittereren Abend. Die Bayern-Stars um Thomas Müller und Robert Lewandowski überwanden den 28-Jährigen fast nach Belieben. In beiden Spielhälften kassierte der Ex-Gladbacher jeweils vier Gegentreffer: "Das wünscht man natürlich keinem Teamkollegen in der Nationalmannschaft", sagte Neuer nach dem Spiel.

FC Bayern in der Einzelkritik gegen den FC Barcelona

Der FC Bayern München hat das Topspiel gegen den FC Barcelona deutlich gewonnen. Alle Bayern-Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der FC Bayern München hat das Topspiel gegen den FC Barcelona deutlich gewonnen. Alle Bayern-Spieler hier in der Einzelkritik. ©

Das Viertelfinale zwischen Barcelona und Bayern hatte angesichts der beiden deutschen Torhüter im Vorfeld der Partie für viel Gesprächsstoff gesorgt: Auf der einen Seite ter Stegen, seit Jahren die unumstrittene Nummer eins bei den Katalanen. Auf der anderen Manuel Neuer, Kapitän des Rekordmeisters, der Nationalmannschaft und viermaliger Welttorhüter. "Wir können froh sein, dass wir in der Nationalmannschaft aktuell über gleich zwei solche Toptorleute verfügen", sagte Torwarttrainer Andreas Köpke vor dem Spiel im SPORTBUZZER-Interview. Neuer darf sich nach der Machtdemonstration der Bayern nun als klarer Sieger des Duells fühlen.