22. März 2019 / 13:36 Uhr

Bei RB Leipzigs Nationalspielern stottert der Motor noch

Bei RB Leipzigs Nationalspielern stottert der Motor noch

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marcel Sabitzer kassierte mit den Österreichern nach langer Zeit mal wieder eine Niederlage.
Marcel Sabitzer kassierte mit den Österreichern nach langer Zeit mal wieder eine Niederlage. © Imago/GEPA Pictures
Anzeige

Zum Start in die EM-Qualifikation ist den Fußballern von RB Leipzig kein Erfolg gelungen. Ungarn mit Gulacsi und Orban sowie Österreich mit Sabitzer verlieren. In den internationalen Begegnungen feiert der Amerikaner Adams als einziger einen Sieg.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Das hatten sich die Fußball-Profis von RB Leipzig wohl ein wenig anders vorgestellt. 15 von ihnen sind derzeit mit ihren Auswahlmannschaften unterwegs, im ersten Teil der Länderspielwoche konnte aber nur Tyler Adams mit den USA einen Sieg verbuchen. Im Überblick:

Slowakei - Ungarn 2:0 (1:0)

Im Verein muss Torhüter Peter Gulacsi in dieser Saison nur selten Treffer hinnehmen, mit 20 Gegentoren führt er die Statistik in der Bundesliga an. In der ungarischen Nationalmannschaft gelang ihm kein „Zu Null“. Der Schlussmann und Abwehrspieler Willi Orban hatten mit Fehlern Anteil an der 0:2-Niederlage zum Start in die EM-Qualifikation in der Slowakei. Am Sonntag (18.00 Uhr) geht es für Gulacsi und Orban mit einer noch schwereren Aufgabe weiter: Ungarn empfängt Vize-Weltmeister Kroatien in Budapest.

Mehr zum Thema

Österreich – Polen 0:1 (0:0)

Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer genoss am Donnerstag das Vertrauen von Österreichs Nationaltrainer Franco Foda und spielte gegen Polen im Wiener Ernst-Happel-Stadion durch. Konrad Laimer und Stefan Ilsanker saßen auf der Bank. Das Team aus der Alpenrepublik bezog die erste Niederlage nach 13 EM-Qualifikationsspielen, die es entweder gewonnen oder mit einem Remis abgeschlossen hatte. Foda bewertete die Niederlage als „extrem bitter“, weil seine Mannschaft über 90 Minuten die besseren Möglichkeiten gehabt habe. Am Sonntag (18.00 Uhr) treten die Österreicher in der EM-Qualifikation in Haifa gegen Israel an. Bei den Gastgebern ist Andreas Herzog Coach.

USA - Ecuador 1:0 (0:0)

Tyler Adams gehörte als Rechtsverteidiger zum US-Team, das Gregg Berhalter den dritten Sieg im dritten Spiel als Nationaltrainer bescherte. Der 20-Jährige harmonierte mit dem Dortmunder Christian Pulisic und war in der Partie in Orlando an einigen guten Offensivaktionen beteiligt. Die USA treffen am Dienstag in Houston auf Chile.

Deutschland U21 - Frankreich U21 2:2 (2:0)

Im Vorbereitungsspiel für die Europameisterschaft fand die französische Auswahl mit den Leipzigern Ibrahima Konaté und Nordi Mukiele (nach 75 Minuten ausgewechselt) in der Verteidigung erst in der zweiten Halbzeit in den Rhythmus. Für Konaté war es das Debüt in der U21. In einem weiteren Testspiel treffen die Franzosen am Sonntag (21.00 Uhr) in Brest auf die ebenfalls für die EM qualifizierten Dänen.

View this post on Instagram

🗣

A post shared by @ ibrahima.konate6 on

Deutschland - Serbien 1:1 (0:1)

Lukas Klostermann überzeugte zwar bei seinem ersten Einsatz in der Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw, doch der Einsatz am Mittwoch in Wolfsburg im Testspiel gegen Serbien hatte schmerzhafte Nachwirkungen. „Unendlich dankbar für mein Debüt, DFB-Team“, twitterte der Außenverteidiger. „Jetzt schnell wieder fit werden.“ Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes zog sich Klostermann einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Wie lange er ausfällt, ist ungewiss. Auf die Partie am Sonntag in Amsterdam gegen die Niederlande muss er auf jeden Fall verzichten. Marcel Halstenberg bot gegen Serbien eine durchwachsene Partie als Linksverteidiger, Stürmer Timo Werner enttäuschte.

DURCHKLICKEN: Erster Tag des RB-Trios bei der DFB-Elf

Startpunkt Leipzig Hauptbahnhof: RB Leipzigs Marcel Halstenberg, Lukas Klostermann und Timo Werner auf dem Weg zum Treffpunkt der Deutschen Nationalmannschaft nach Wolfsburg. Zur Galerie
Startpunkt Leipzig Hauptbahnhof: RB Leipzigs Marcel Halstenberg, Lukas Klostermann und Timo Werner auf dem Weg zum Treffpunkt der Deutschen Nationalmannschaft nach Wolfsburg. ©
Anzeige
LESENSWERT

Kosovo - Dänemark 2:2 (1:0)

Yussuf Poulsen kam am Donnerstag beim Testspiel der Dänen im Kosovo nicht zum Einsatz. Die Mannschaft von Trainer Age Hareide startet am Dienstag (20.45 Uhr) in der Schweiz in die Qualifikationsrunde zum paneuropäischen Turnier 2020.

ANZEIGE: 50% auf Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt