10. Juli 2019 / 01:16 Uhr

Ben-Luka Ehlers komplettiert Neubrandenburgs Kader

Ben-Luka Ehlers komplettiert Neubrandenburgs Kader

René Warning
Ostsee-Zeitung
Ben-Luka Ehlers wechselt zum 1. FC Neubrandenburg.
Ben-Luka Ehlers wechselt zum 1. FC Neubrandenburg. © Johannes Weber
Anzeige

Der Verteidiger spielt damit wieder bei seinem Förderer Birger Lipp.

Anzeige
Anzeige

Der 1. FC Neubrandenburg hat sich die Dienste von Innenverteidiger Ben-Luka Ehlers gesichert. Der 21-Jährige kommt von Hansa Rostock und komplettiert damit die Transferaktivitäten der Vier-Tore-Städter.

"Mit Ben Ehlers haben wir unsere Personalplanungen abgeschlossen und uns nochmal auf einer für uns sehr wichtigen Position verstärkt. Mit dem Wechsel von Justus Guth und dem neuen Trainer Birger Lipp als Förderer von Ehlers haben wir gute Argumente für einen Wechsel gehabt", sagte der Sportliche Leiter der Neubrandennburger, Christoph Fischer.

Mehr zur Verbandsliga

Ehlers selbst identifiziert sich mit dem Weg des 1. FC Neubrandenburg, auf junge, talentierte Spieler zu setzen. "Das Konzept hat auch mich überzeugt und gereizt, diese Aufgabe in einer jungen ambitionierten Mannschaft mit einem engagierten Coach anzugehen", sagte der Defensivmann.

Mit Ehlers, Guth, Robert Grube und Aram Khachatryan haben die Neubrandenburger ausschließlich Spieler verpflichtet, die alle lange Zeit ihre Sporen beim FC Hansa verdienten. Die Ambitionen des Klubs, die im Nachwuchs mittlerweile in der A- und B-Jugend in der Regionalliga spielen, dürften damit wachsen. In der vergangenen Spielzeit landeten die Neubrandenburger mit 60 Punkten auf dem vierten Platz in der Verbandsliga.

Die wichtigsten Sommertransfers zur Saison 2019/20 in M-V

Frank Rohde schreit seine Freude nach dem 1:0 für den Greifswalder FC heraus. Zur Galerie
Frank Rohde schreit seine Freude nach dem 1:0 für den Greifswalder FC heraus. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt