15. September 2019 / 07:16 Uhr

Benedikt Höwedes mit Turban: Ex-Spieler von Schalke 04 zieht sich Kopfverletzung zu

Benedikt Höwedes mit Turban: Ex-Spieler von Schalke 04 zieht sich Kopfverletzung zu

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Auch der Turban konnte die Auswechslung von Benedikt Höwedes nicht verhindern.
Auch der Turban konnte die Auswechslung von Benedikt Höwedes nicht verhindern. © imago images / ITAR-TASS
Anzeige

Das tut schon beim Hinsehen weh! Der ehemalige Profi des FC Schalke 04, Benedikt Höwedes, hat sich im Spiel seines Klubs Lokomotive Moskau gegen PFK Sotschi am Kopf verletzt und musste blutüberströmt ausgewechselt werden.

Anzeige
Anzeige

Vier Tage vor dem Champions-League-Duell mit Bayer Leverkusen hat Lokomotive Moskau mit dem früheren Schalke-Spieler Benedikt Höwedes in der russischen Liga einen knappen Sieg erreicht. Bei PFK Sotschi gewann der dreimalige russische Meister und aktuelle Pokalsieger am Samstag mit 1:0 (0:0).

Mehr vom SPORTBUZZER

In Erinnerung blieb aber weniger das Spiel als solches, sondern die Kopfverletzung des früheren Bundesligaprofis Höwedes, der sich die Blessur bei einem Luftzweikampf zugezogen hatte. Im Kopfballduell mit Sotschi-Spieler Anton Zabolotny erlitt der 31-Jährige eine große Wunde. Im Anschluss an den Zusammenprall wurde dem blutüberströmten Ex-Schalker ein Turban angelegt. Allerdings war die Verletzung so schlimm, dass Höwedes nicht weitermachen konnte und in der 79. Minute ausgewechselt werden musste.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Höwedes-Einsatz gegen Leverkusen noch offen

Aktuell ist noch offen, ob es für Höwedes gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch zu einem Wiedersehen mit einem Bundesligisten kommt. Die Partie zwischen der Werkself und Lokomotive Moskau wird um 21 Uhr angepfiffen.

Gegen Sotschi erzielte der Pole Grzegorz Krychowiak den einzigen Treffer der Partie (20. Minute). In der Premjer Liga liegt Lokomotive Moskau auf dem dritten Platz. Höwedes wechselte im Sommer 2018 zu Lok Moskau, nachdem er zuvor auf Leih-Bais bei Juventus Turin aktiv war.

Alle Gruppen in der Champions League 2019/20 im Überblick!

Die Gruppen für die Champions-League-Saison 2019/20 stehen fest, klickt euch durch. <b>Alle Gruppen im Überblick!</b> Zur Galerie
Die Gruppen für die Champions-League-Saison 2019/20 stehen fest, klickt euch durch. Alle Gruppen im Überblick! ©

#GABFAF-AKTION: Robben, van Persie, Lasogga, Jansen, Jarolim, de Jong & Co. - Trikot mit allen Autogrammen vom van-der-Vaart-Abschied hier gewinnen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt