30. Juni 2020 / 12:55 Uhr

Bennet Rantzsch kehrt zum VfR Neumünster zurück

Bennet Rantzsch kehrt zum VfR Neumünster zurück

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Bennet Rantzsch verlässt nach nur einer Saison den PSV Neumünster und kehrt zurück zu den Veilchen.
Bennet Rantzsch verlässt nach nur einer Saison den PSV Neumünster und kehrt zurück zu den Veilchen. © jpw
Anzeige

20-jähriger Offensivakteur kommt vom Oberligisten PSV Neumünster

Anzeige
Anzeige

Nach Dustin Christophersen (SV Boostedt), Christoph Kahlcke und Jonas Schomaker (beide vom TSV Kropp) präsentiert Fußball-Landesligist VfR Neumünster einen weiteren Neuzugang mit Oberliga-Erfahrung. Bennet Rantzsch kehrt nach nur einem Jahr beim PSV Neumünster zurück zu den Lila-Weißen. Der 20-Jährige kam in sechs Oberligaspielen für die Grün-Weißen zum Einsatz. Rantzsch wechselte im Sommer 2019 von den Veilchen zu den Polizisten.

Holstein Kiel: Die Saison 2019/20 in Bildern

1. Spieltag: Holstein Kiel spielt zu Hause gegen den SV Sandhausen 1:1-Unentschieden. Torschützen: 0:1 Behrens (4.), 1:1 Iyoha (54.). Zur Galerie
1. Spieltag: Holstein Kiel spielt zu Hause gegen den SV Sandhausen 1:1-Unentschieden. Torschützen: 0:1 Behrens (4.), 1:1 Iyoha (54.). ©
Weitere News aus der Region Kiel

"Bennet hat seine Qualitäten in der offensiven Spielgestaltung und hat mit seinen 20 Jahren immer noch großes Entwicklungspotenzial. Er passt eben zu uns", teilte das Trainerteam auf dem VfR-Facebook-Account mit.