25. Juni 2016 / 22:40 Uhr

Bentwisch und Rövershagen kooperieren im Nachwuchs

Bentwisch und Rövershagen kooperieren im Nachwuchs

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Bentwisch und Rövershagen kooperieren im Nachwuchs
Bentwisch und Rövershagen kooperieren im Nachwuchs © imagoMIS
Anzeige

Beide Vereine stellen zur kommenden Saison eine U-19-Spielgemeinschaft.

Anzeige
Anzeige

Bentwisch. Der FSV Bentwisch und der SV 47 Rövershagen machen in der kommenden Saison gemeinsame Sache. Beide Vereine werden im Nachwuchsbereich kooperieren und mit einer gemeinsamen A-Jugend in der Landesliga starten. Jeder der beiden Vereine entsendet in die Spielgemeinschaft jeweils neun Spieler.

Das Team wird vom Trainerteam Roland Schankin, Jürgen Wille (beide FSV) und Olaf Brecht (SV 47) betreut. Eine erste Gelegenheit sich kennenzulernen, hatten die Spieler untereinander bereits. Am vergangenen Donnerstag schaute die neugebildete Mannschaft bei einem Grillabend zusammen das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft bei der EM gegen Nordirland (1:0) im Hotel Hasenheide.

In der abgelaufenen Spielzeit fuhr die Bentwischer U 19 lediglich vier Punkte in der A-Junioren-Verbandsliga ein und stieg damit ab. Rövershagens A-Jugend wurde in der Landesliga mit 52 Punkten Tabellenzweiter. Nun geht die SG Bentwisch/Rövershagen mit viel Optimismus in das neue Spieljahr. Ein festes Saisonziel stecken sich die Rand-Rostocker dabei nicht.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt