07. April 2022 / 17:03 Uhr

Bergamo-Fans zu Gast in Leipzig: Vor dem Anpfiff noch schnell ein Essen mit Freunden

Bergamo-Fans zu Gast in Leipzig: Vor dem Anpfiff noch schnell ein Essen mit Freunden

Kathleen Retzar
Leipziger Volkszeitung
Begleiten ihr Team seit 40 Jahren: Roberta Rho (M.) mit ihren Brüdern Enrico (l.) sowie Maurizio Codoni.
Begleiten ihr Team seit 40 Jahren: Roberta Rho (M.) mit ihren Brüdern Enrico (l.) sowie Maurizio Codoni. © Kathleen Retzar
Anzeige

Wenn RB Leipzig am Donnerstagabend Atalanta Bergamo im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League empfängt, sind natürlich auch italienische Fans in der Red Bull Arena dabei, um ihr Team zu unterstützen. Vor dem Anpfiff nutzten einige die Gelegenheit zu einem Stadtbummel.

Leipzig. Die blauen Schals und Trikots fielen am Donnerstagnachmittag in Leipzigs Innenstadt auf. Sie gehörten Fans des italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo, der am Abend im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League bei RB (18.45 Uhr, RTL+) zu Gast sein sollte. Zur Anhängerschar gehörten auch Diego Lacanna ist mit seiner Tochter Nicole. Sie sind zum ersten Mal in der Messestadt zu Besuch, nutzten die Zeit vor dem Spiel um sich die City anzuschauen. "Die Innenstadt ist sehr hübsch, vor allem die historischen Häuser", meinte Diego.

Anzeige

Auch James Masoni kam am Mittag mit einer Gruppe Fans aus Bergamo in Leipzig an. Man kennt sich. Viele von ihnen würden gemeinsam die Heimspiele in Italien besuchen, so Masoni. Der ist ein erprobter Auswärtsfahrer, begleitete Atalanta auch schon zu internationalen Auswärtsspielen in Dortmund, Lyon, Athen und Liverpool. Gemeinsam mit anderen genoss er den Nachmittag im Spizz, direkt am Markt. Wie das Spiel ausgeht? „Ich hoffe unentschieden."

Für das Spiel von Atalanta Bergamo bei RB in Leipzig zu Gast: Nicole Lacanna und ihr Vater Diego (l.) sowie James Masoni mit seinen Freunden.
Für das Spiel von Atalanta Bergamo bei RB in Leipzig zu Gast: Nicole Lacanna und ihr Vater Diego (l.) sowie James Masoni mit seinen Freunden. © Kathleen Retzar

Roberta Rho, ihr Bruder Enrico sowie Maurizio Codoni machten ebenfalls die Innenstadt unsicher. Schon seit 40 Jahren feuern sie ihre Mannschaft an, natürlich daheim aber immer wieder auch in der Fremde. Mit ein paar Freunden, die schon einige Jahre in Leipzig wohnen und arbeiten, wollten sie vor dem Anpfiff noch Essen gehen. Ihre Erwartung an die Partie in der Red Bull Arena? „Wir wissen, dass RB Leipzig sehr stark ist. Daher haben wir keine große Hoffnung, dass wir gewinnen. Aber wir drücken unserer Elf hier die Daumen.“

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.