17. Juni 2021 / 17:08 Uhr

Bericht: Crystal Palace kontaktiert ehemaligen BVB-Trainer Lucien Favre

Bericht: Crystal Palace kontaktiert ehemaligen BVB-Trainer Lucien Favre

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lucien Favre ist offenbar bei Premier-League-Klub Crystal Palace im Gespräch.
Lucien Favre ist offenbar bei Premier-League-Klub Crystal Palace im Gespräch. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Lucien Favre könnte zeitnah auf die Trainer-Bank zurückkehren. Der frühere Coach von Borussia Dortmund steht einem englischen Medienbericht zufolge in Kontakt mit Premier-League-Klub Crystal Palace.

Anzeige

Ein halbes Jahr nach seiner Entlassung bei Borussia Dortmund könnte Lucien Favre vor einer Rückkehr auf die Trainer-Bank stehen. Wie die seriöse englische Tageszeit The Guardian berichtet, ist der Schweizer der Top-Kandidat beim englischen Premier-League-Klub Crystal Palace. Dem Blatt zufolge haben die Londoner bereits Kontakt zu dem 63-Jährigen aufgenommen, in den kommenden Tagen sollen konkrete Gespräche erfolgen.

Anzeige

Favre würde beim Tabellen-14. der abgelaufenen Saison die Nachfolge des früheren englischen Nationaltrainers Roy Hodgson antreten. Der 73-Jährige war nach knapp vier Jahren bei Palace im Sommer zurückgetreten, um sich zur Ruhe zu setzen.

Favre war im vergangenen Dezember nach zweieinhalb Jahren beim BVB beurlaubt worden. Zuvor hatte der Schweizer unter anderem Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC und den OGC Nizza trainiert.