10. August 2022 / 17:33 Uhr

Bericht: Eintracht Frankfurt hat als Kostic-Nachfolger norwegischen Nationalspieler im Fokus

Bericht: Eintracht Frankfurt hat als Kostic-Nachfolger norwegischen Nationalspieler im Fokus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ola Solbakken ist bei Eintracht Frankfurt als Nachfolger von Filip Kostic im Gespräch. 
Ola Solbakken ist bei Eintracht Frankfurt als Nachfolger von Filip Kostic im Gespräch.  © IMAGO/sportphoto24
Anzeige

Filip Kostic steht vor dem Sprung von Eintracht Frankfurt zu Juventus Turin. Bei einem Abgang muss der Europa-League-Sieger personell nachrüsten. Im Fokus soll ein norwegischer Nationalspieler von FK Bodo/Glimt stehen, wie die "Bild" berichtet. 

Flügelflitzer Filip Kostic steht vor dem Wechsel von Eintracht Frankfurt zu Juventus Turin.  Der Deal mit dem Topklub aus der Serie A soll zwischen 15 und 20 Millionen Euro in die Kassen der Hessen spülen. Bedeutet aber auch: Das Team von Trainer Oliver Glasner braucht Ersatz für den 29-jährigen Serben. "Wir sind vorbereitet“, sagte der Chefcoach. "Der Klub ist dran, mal sehen, was passiert."

Anzeige

Nach Informationen der Bild könnte der Nachfolger aus Norwegen kommen. Die Zeitung nennt Ola Solbakken als möglichen Kostic-Nachfolger. Der 23-Jährige kickt bei FK Bodo/Glimt und kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenbahnseite zum Einsatz kommen. Solbakken überzeugten in der vergangenen Saison vor allem auf internationalem Parkett: In der Conference League gelangen dem Offensivspieler, dessen Vertrag noch bis zum Jahresende in Norwegen läuft, in elf Spielen sechs Treffer.

Die Bild spekuliert mit einer Ablöse im niedrigen einstelligen Millionenbereich, eine Einigung über einen Wechsel könnte schon bis zum Ende der Woche erfolgen. Laut der Plattform transfermarkt.de hat Solbakken, der bisher zwei Spiele für die norwegische Nationalmannschaft absolvierte, aktuell einen Marktwert von zwei Millionen Euro

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.