19. Juli 2020 / 08:04 Uhr

Bericht: Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac unmittelbar vor Unterschrift bei AS Monaco

Bericht: Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac unmittelbar vor Unterschrift bei AS Monaco

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niko Kovac wird offenbar neuer Trainer bei der AS Monaco.
Niko Kovac wird offenbar neuer Trainer bei der AS Monaco. © 2019 Getty Images (Montage)
Anzeige

Niko Kovac hat offenbar einen neuen Job gefunden. Wie die französische Sportzeitung “L'Equipe” unter Berufung auf eigene Informationen berichtet, steht der frühere Trainer des FC Bayern unmittelbar vor der Vertragsunterschrift bei der AS Monaco.

Das wäre ein echter Hammer! Nach Informationen der französischen Sportzeitung L'Equipe steht Niko Kovac unmittelbar vor der Unterschrift beim Ligue-1-Klub AS Monaco. Der Kroate, der bis November Trainer des FC Bayern München war und nach einer 1:5-Niederlage bei seinem früheren Klub Eintracht Frankfurt durch Hansi Flick ersetzt wurde, soll dem Blatt zufolge in den kommenden Stunden seinen Vertrag unterzeichnen. Nach der Meldung vom Samstagmittag blieb der offizielle Vollzug aber zunächst aus.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der 48-Jährige war in den vergangenen Monaten immer wieder mit neuen Aufgaben in Verbindung gebracht worden. Unter anderem galt er bei Hertha BSC und Borussia Dortmund als heißer Kandidat, auch Klubs aus der englischen Premier League sollen an Kovac interessiert gewesen sein.

Nun hat er sich offenbar für die Monegassen entschieden, die Robert Moreno im Gegenzug den Laufpass gegeben haben sollen. Dem Spanier, der erst im Dezember 2019 installiert worden war, soll diese Entscheidung am Mittag mitgeteilt worden sein. In der wegen der Coronavirus-Pandemie vorzeitig abgebrochenen Saison war der Klub aus Monte Carlo Neunter geworden.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©

Kovac hatte in den vergangenen Monaten betont, zur neuen Saison eine neue Herausforderung anzustreben. “Ich gehe davon aus, dass ich im Sommer wieder was machen werde, darauf bereite ich mich vor", sagte der Kroate bei seinem ersten TV-Auftritt nach seiner Entlassung Ende Februar. Er wolle sich aber nicht unter Druck setzen lassen. Es gebe viele gute Ligen, sagte er und nannte England und Spanien: “Auch die Bundesliga ist immer interessant. Viel größer als Bayern gibt es nicht. Aber das ist mir egal. Wenn ich mich mit einem Klub identifizieren kann, werde ich es machen.”