10. März 2021 / 15:37 Uhr

Bericht: Ex-Nationalspieler Benedikt Höwedes und Mario Gomez werden Experten bei Amazon

Bericht: Ex-Nationalspieler Benedikt Höwedes und Mario Gomez werden Experten bei Amazon

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Künftig bei Amazon Prime am Mikrofon: Benedikt Höwedes (l.) und Mario Gomez.
Künftig bei Amazon Prime am Mikrofon: Benedikt Höwedes (l.) und Mario Gomez. © IMAGO/Sven Simon, Montage
Anzeige

Amazon Prime wirbelt den TV-Markt weiter kräftig durch. Wie die "SportBild" am Mittwoch berichtet, werden die Ex-Nationalspieler Benedikt Höwedes und Mario Gomez zur neuen Saison die Champions League beim Streaming-Anbieter begleiten.

Anzeige

Der Transfermarkt im TV dreht sich weiter! Nachdem in der vergangenen Woche bereits bekannt wurde, dass Esther Sedlaczek künftig die Sportschau in der ARD moderieren wird und Jessica Libbertz Sky ebenfalls verlässt, hat nun der Streaming-Anbieter Amazon Prime zugeschlagen. Laut eines Berichts der SportBild werden Benedikt Höwedes und Mario Gomez künftig die Champions-League-Spiele dort begleiten.

Anzeige

Die beiden Ex-Nationalspieler sollen dann ab der letzten Qualifikationsrunde für die Champions League im Einsatz sein. Höwedes soll neben dem bisherigen Sky-Kommentator Jonas Friedrich als Co-Kommentator fungieren. Aktuell arbeitet Höwedes regelmäßig für Sky als Experte. Gomez hingegen soll neben Sebastian Hellmann den Abend moderieren und als Experte fungieren.

Mehr vom SPORTBUZZER

Möglich macht das ein neuer TV-Vertrag. Mit der Fußball-Saison 2021/22 steigt der Streamingdienst Amazon Prime Video auch in Deutschland in die Live-Sportübertragung ein. Bei der Rechtevergabe der UEFA für die Champions League hat Amazon den Zuschlag für das Paket A1 erhalten, das die Übertragung der Topspiele am Dienstagabend beinhaltet. Insgesamt werden so 16 Partien der kommenden Saison dort zu sehen sein.