25. Juni 2020 / 21:04 Uhr

Bericht: FC Barcelona und Juventus Turin einig über Tauschgeschäft - Arthur und Pjanic wechseln ihre Klubs

Bericht: FC Barcelona und Juventus Turin einig über Tauschgeschäft - Arthur und Pjanic wechseln ihre Klubs

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Barcelona-Profi Arthur und Miralem Pjanic von Juventus Turin stehen wohl vor einem Vereins-Tausch.
Barcelona-Profi Arthur und Miralem Pjanic von Juventus Turin stehen wohl vor einem Vereins-Tausch. © imago images/Montage
Anzeige

Der FC Barcelona und Juventus Turin stehen wohl vor einem spektakulären Tauschgeschäft. Wie "The Guardian" berichtet, sollen sich die Vereine auf einen Wechsel der Mittelfeld-Stars Arthur und Miralem Pjanic geeinigt haben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Anzeige
Anzeige

Kaum wird in den Topligen Spaniens und Italiens wieder gespielt, da bahnt sich bereits ein erster Transfer-Deal an. Laut einem Bericht des Guardian sind sich der FC Barcelona und Juventus Turin über ein Tauschgeschäft mit den Mittelfeld-Akteuren Arthur und Miralem Pjanic einig.

Im Raum steht zudem eine Bonuszahlung von 10 Millionen Euro, die Juventus obendrein an den spanischen Spitzenverein überweist. Während Arthur bei der "Alten Dame" einem Vertrag bis 2025 zugestimmt haben soll, willigte Pjanic offenbar in einen Kontrakt bis zum Jahr 2024 ein - der Medizincheck stehe noch aus. Da sowohl Barca als auch Juve noch in der Champions League vertreten sind, soll der Deal erst nach Ende des Finalturniers in Lissabon über die Bühne gehen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nach Angaben der Zeitung wollte Arthur bei Barca bleiben, Juve habe ihn aber von einem Transfer nach Turin überzeugt. Der Brasilianer wechselte im Sommer 2018 zu den Katalanen, konnte sich erst in der vergangenen Spielzeit in der ersten Elf etablieren. Ein Abgang wäre zu diesem Zeitpunkt schon ein wenig überraschend, da Arthur in der aktuellen Saison viel Spielzeit von Trainer Quique Setién bekommt. In insgesamt 71 Einsätzen für Barcelona erzielte der Mittelfeldmann vier Tore und bereitete weitere sechs Treffer vor.

Von 2010 bis 2019: Die besten Transfers des Jahrzehnts

Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  Zur Galerie
Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der SPORTBUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  ©

Mit Pjanic würde Barca einen erfahrenen, verdienten Juve-Spieler holen - der Bosnier lief 170 mal für den italienischen Rekordmeister auf und sammelte zahlreiche Titel mit Juventus. Drei mal wurde er Italienischer Meister, zwei mal Pokalsieger und einmal Supercup-Sieger. Mit Turin hat Pjanic alles bis auf die Champions League gewonnen.