29. Mai 2018 / 23:17 Uhr

Bericht: Marius Wolf verdient fünf Millionen Euro beim BVB

Bericht: Marius Wolf verdient fünf Millionen Euro beim BVB

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Dortmund verpflichtet Marius Wolf von EIntracht Frankfurt.
Marius Wolf wechselt zum BVB. © Screenshot Twitter
Anzeige

Der Ex-Hannoveraner wird bei Borussia Dortmund zum Großverdiener - der sein Gehalt auf einen Schlag verfünffacht.

Anzeige
Anzeige

Für Marius Wolf wird der Wechsel zu Borussia Dortmund lukrativ: Der 23-Jährige soll beim BVB künftig fünf Millionen Euro pro Jahr verdienen. Das berichtet die Bild unter Berufung auf eigene Informationen. Wolf wechselt zu den Dortmundern und beschert damit auch Eintracht Frankfurt einen finanziellen Erfolg. Die Hessen nehmen für Wolf fünf Millionen Euro ein, kaufen den Offensivspieler nach einer einjährigen Leihe aber erst für 500 000 Euro von Hannover 96.

Mehr zum BVB

Wolf unterschreibt in Dortmund einen Vertrag bis 2023 - die fünf Jahre bringen ihm satte 25 Millionen Euro. In Frankfurt verdiente er laut Bild weniger als eine Million Euro im Jahr. Der Pokalsieger verfünffacht somit sein Gehalt!

Ersetzt Wolf Andrey Yarmolenko?

23 für 2023: So könnte der BVB-Kader 2023 aussehen!

Mario Götze, Fiete Arp und Youssoufa Moukoko könnten 2023 zu den Gesichtern von Borussia Dortmund gehören. Wer noch? Klickt euch durch unsere Galerie! Zur Galerie
Mario Götze, Fiete Arp und Youssoufa Moukoko könnten 2023 zu den Gesichtern von Borussia Dortmund gehören. Wer noch? Klickt euch durch unsere Galerie! ©

Doch Borussia Dortmund hofft, dass Marius Wolf mit anderen jungen Spielern wie Maximilian Philipp und Christian Pulisic die Zukunft des BVB sein wird. Der Marktwert des rechten Mittelfeldspielers, der wahrscheinlich Andrey Yarmolenko ersetzt (für den Ukrainer sucht Dortmund Abnehmer), wird von transfermarkt.de auf sieben Millionen Euro taxiert.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt