30. Juni 2022 / 09:51 Uhr

Bericht über Medizincheck: Tolisso nach Bayern-Abschied unmittelbar vor der Rückkehr zu Olympique Lyon

Bericht über Medizincheck: Tolisso nach Bayern-Abschied unmittelbar vor der Rückkehr zu Olympique Lyon

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Corentin Tolisso verlässt den FC Bayern nach fünf Jahren.
Corentin Tolisso verlässt den FC Bayern nach fünf Jahren. © Getty Images
Anzeige

Corentin Tolisso steht nach seinem Abschied vom FC Bayern München offenbar kurz vor der Rückkehr zu seinem Ex-Klub Olympique Lyon. Wie der Radiosender "RMC Sport" berichtet, findet sich der 27-Jährige am Donnerstag zum Medizincheck bei den Franzosen ein.

Kehrt Corentin Tolisso an seine alte Wirkungsstätte zurück? Wie der französische Radiosender RMC Sport berichtet, steht der Wechsel des 27-Jährigen zu Olympique Lyon unmittelbar bevor. Demnach absolviere der Mittelfeldspieler am Donnerstag den obligatorischen Medizincheck. Sollte dieser reibungslos verlaufen, stünde einem Transfer zum Ligue-1-Klub nichts mehr im Weg. Für den französischen Nationalspieler wird keine Ablöse fällig.

Anzeige

Denn: Sein auslaufender Vertrag beim FC Bayern München wurde nach der abgelaufenen Spielzeit nicht mehr verlängert. Dort hatte er vor fünf Jahren angeheuert, als er im Sommer 2017 für die stattliche Ablösesumme in Höhe von 41,5 Millionen Euro aus Lyon in die Bundesliga kam. Bedingt durch regelmäßige Verletzungsrückschläge konnte sich der Mittelfeldspieler nie dauerhaft in der Stammelf des deutschen Rekordmeisters etablieren. Insgesamt absolvierte er dennoch 118 Pflichtspiele (21 Tore, 15 Vorlagen) im FCB-Dress und gewann unter anderem fünf deutsche Meisterschaften, zweimal den DFB-Pokal sowie die Champions League. Schon vor seinem Abschied war er mit dem Wechsel zurück in die Ligue 1 in Verbindung gebracht worden.

Für Lyon wäre der 28-malige französische Nationalspieler, der mit der "Équipe Tricolore" 2018 in Russland Weltmeister wurde und bereits in der Jugendmannschaft von OL spielte, schon der zweite prominente Rückkehrer. Der Ligue-1-Klub holte mit Alexandre Lacazette vom FC Arsenal bereits einen alten Bekannten zurück nach Lyon. Der 31 Jahre alte Angreifer war dort zwischen 2008 und 2017 auf Torejagd gegangen (129 Treffer in 275 Spielen), ehe es ihn in die Premier League zu den "Gunners" zog. Der Stürmer erhielt bei der Lyonnais einen Vertrag bis 2025.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.