21. August 2019 / 11:37 Uhr

Bericht: OSC Lille plant Verpflichtung von Bayern-Profi Renato Sanches

Bericht: OSC Lille plant Verpflichtung von Bayern-Profi Renato Sanches

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der OSC Lille soll ein Auge auf den beim FC Bayern unzufriedenen Renato Sanches geworfen haben. 
Der OSC Lille soll ein Auge auf den beim FC Bayern unzufriedenen Renato Sanches geworfen haben.  © dpa/Montage
Anzeige

Beim FC Bayern München scheint eine Transferwende beim unzufriedenen Renato Sanches nicht ausgeschlossen. Offenbar will der französische Klub OSC Lille den 22-jährigen Mittelfeldspieler verpflichten.

Anzeige
Anzeige

Renato Sanches steht wohl beim FC Bayern München vor dem Absprung. Lässt der Doublesieger den Portugiesen noch in diesem Transferfenster ziehen? Wie die L´Equipe berichtet, soll sich der OSC Lille mit einer Verpflichtung beschäftigen - das bestätigte auch die Bild. Der französische Klub könnte sich den Mittelfeldspieler nach dem Rekord-Verkauf von Nicolas Pépé sicher leisten.

Mehr zum FC Bayern

Sanches hatte sich nach dem 2:2 zum Bundesligastart gegen Hertha BSC öffentlich über seine kurze Spielzeit als Reservist beklagt. Dafür soll er vereinsintern eine Geldstrafe erhalten haben. "Renato Sanches hat am Anfang der Saison gleich drei Einsätze gehabt. Deswegen habe ich seine Äußerung nicht so richtig verstanden", sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Die Zu- und Abgänge des FC Bayern im Sommer 2019

Benjamin Pavard und Lucas Hernández (v. l.) schließen sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an. Mats Hummels wiederum wird den Rekordmeister verlassen.  Zur Galerie
Benjamin Pavard und Lucas Hernández (v. l.) schließen sich zur neuen Saison dem FC Bayern München an. Mats Hummels wiederum wird den Rekordmeister verlassen.  ©

In der Saisonvorbereitung hatten die Bayern-Verantwortlichen den Wechselwunsch des Portugiesen abgelehnt. Trainer Niko Kovac hatte dem Mittelfeldspieler für diese Saison mehr Einsätze in Aussicht gestellt. "Wir werden schauen", sagte Salihamizic nun auf die Frage, ob Sanches weiterhin bleibe. "Wir lassen uns auf dem Transfermarkt bis zum 2. September alle Optionen offen. Mehr möchte ich nicht sagen", äußerte sich der Sportdirektor stattdessen allgemein.

Sanches-Vertrag läuft noch bis 2021

Sanches war vor drei Jahren für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon gekommen. Sein Vertrag in München läuft bis zum 30. Juni 2021. In dem 20-jährigen Franzosen Cuisance haben die Bayern kurz vor Ende der Transferfrist noch ein weiteres Mittelfeldtalent von Borussia Mönchengladbach verpflichtet.

Hier abstimmen: Setzt sich Sanches in München noch durch?

Mehr anzeigen