16. September 2020 / 23:49 Uhr

Bericht: Rückkehr von Real-Star Gareth Bale zu Tottenham Hotspur fix

Bericht: Rückkehr von Real-Star Gareth Bale zu Tottenham Hotspur fix

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Rückkehr von Gareth Bale zu den Tottenham Hotspur ist einem Bericht zufolge in trockenen Tüchern.
Die Rückkehr von Gareth Bale zu den Tottenham Hotspur ist einem Bericht zufolge in trockenen Tüchern. © imago images/VI Images/Montage
Anzeige

Einem Bericht aus England zufolge ist die Rückkehr von Flügelstürmer Gareth Bale zu den Tottenham Hotspur beschlossene Sache. Der Waliser wechselt wohl per Leihe zurück nach London.

Anzeige

Das Kapitel Gareth Bale ist bei Real Madrid wohl endgültig beendet. Einem Bericht der Daily Mail zufolge kehrt der walisische Flügelspieler nach sieben Jahren beim spanischen Top-Klub zu Tottenham Hotspur zurück. Ein Jahr leihen die Spurs den 31-Jährigen demnach aus und haben mit dem Spieler und den Madrilenen einen 13 Millionen Pfund (ca. 14,3 Millionen Euro) schweren Deal ausgehandelt. 2013 hatte Tottenham Bale für die damalige Weltrekord-Summe von 90 Millionen Pfund (ca. 101 Millionen Euro) an die Madrilenen abgegeben.

Laut dem Bericht ist Spurs-Coach José Mourinho Initiator des Transfers. Der Portugiese soll auf den Bale-Transfer bestanden haben, weil dessen Dynamik und Tempo dem seiner Ansicht nach wohl lahmenden Offensivspiel seines Teams helfen soll. Am ersten Premier-League-Spieltag hatte Tottenham beim FC Everton eine enttäuschende 0:1 Niederlage hinnehmen müssen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Bales Berater Jonathan Barnett hatte den Wechselwunsch seines Klienten aus der La Liga nach Tottenham am Mittwoch mehrfach bestätigt. Am Abend hatte er gegenüber der Times erklärt, die Vereine und der Spieler seien sich grundsätzlich einig, ein paar finanzielle Probleme müssten noch aus der Welt geschafft werden. "Er war noch nie so nah dran, Real Madrid zu verlassen, wie jetzt", zitiert das Blatt Barnett.

In seiner ersten Zeit bei den Spurs erzielte Bale 56 Tore in 203 Pflichtspielen. In London spielte er meist auf dem linken Flügel. Für Real spielte er in sieben Jahren bisher 251 Mal und schoss 105 Tore vor und gewann vier Mal die Champions League. Für Madrid kam er meist auf dem rechten Flügel zum Einsatz, weil auf der linken Seite Cristiano Ronaldo gesetzt war, mit dem Bale dort fünf Jahre zusammen spielte.