22. Juni 2020 / 11:15 Uhr

Bericht: Sat.1 kauft Bundesliga-Rechte - neun Spiele live im Free-TV

Bericht: Sat.1 kauft Bundesliga-Rechte - neun Spiele live im Free-TV

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sat.1 zeigt ab der Saison 2021/22 neun Bundesliga-Spiele live im Free-TV.
Sat.1 zeigt ab der Saison 2021/22 neun Bundesliga-Spiele live im Free-TV. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Es gibt eine Überraschung im Rechte-Bieten für die Bundesliga. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, hat Sat.1 zugeschlagen und darf damit ab der Saison 2021/2022 neun Spiele live im TV übertragen.

Anzeige
Anzeige

Das ist eine Überraschung! Wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf eigene Informationen berichtet, hat Sat.1 ein Bundesliga-Rechte-Paket ab der Saison 2021 erworben. Demnach darf der Sender neun Spiele live im TV übertragen.

Mehr vom SPORTBUZZER

An diesem Montag (13.30 Uhr) verkündet die Deutsche Fußball Liga (DFL) auf ihrer Pressekonferenz, wer im umkämpften Poker um die TV-Rechte die wertvollsten Pakete erworben hat. Die wegen der Corona-Krise um anderthalb Monate verschobene Auktion der Medienrechte lief zwei Wochen - und soll durch die Angebote von DAZN, Sky und Co. von 2021 an noch mehr Milliarden in die Kassen der DFL und ihrer Klubs spülen.

Sieben Live-Rechtepakete zum Verkauf

Die DFL hatte die Medienrechte für die Spielzeiten von 2021/22 bis 2024/25 ausgeschrieben. Zum Verkauf standen in erster Linie sieben Live-Rechtepakete und sieben zeitversetzte Rechtepakete. Die wichtigsten Pay-TV-Pakete für das Fußball-Oberhaus: die Konferenz am Samstagnachmittag sowie alle Partien am Dienstag und Mittwoch in englischen Wochen (20.30 Uhr) in der Konferenz (Paket A), die Einzelspiele am Samstagnachmittag sowie alle Begegnungen der englischen Wochen und die Relegationsspiele (B), das Samstag-Topspiel um 18.30 Uhr und der Supercup (C) sowie die Freitags- und Sonntagspartien (D). Außerdem gibt es mit dem Paket E noch ein Free-TV-Paket (unter anderem Auftaktspiele am 1., 17. und 18. Spieltag der Bundesliga sowie die Relegation).

TV-Experten 2019/20: Diese Ex-Profis analysieren Bundesliga, Nationalelf und Europapokal

Neue Saison, neue TV-Experten: Sky, DAZN & Co. haben sich in der Saison 2019/20 personell verändert. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Fachleute bei den Fußball-Übertragungen dieser Saison. Zur Galerie
Neue Saison, neue TV-Experten: Sky, DAZN & Co. haben sich in der Saison 2019/20 personell verändert. Der SPORTBUZZER zeigt die Fachleute bei den Fußball-Übertragungen dieser Saison. ©

Demnach wird sich Sat.1 wohl die Rechte für das Paket E gesichert haben. Darin enthalten sind das Bundesliga-Auftaktspiel sowie Hinrunden-Abschluss und Rückrunden-Beginn der ersten Liga (alle am Freitagabend). Hinzu kommen die Relegationsspiele der Bundesliga/2. Liga und 2. Liga/3. Liga. Bisher hatte das ZDF die Rechte für die Übertragungen inne. Ob der öffentlich-rechtliche Sender damit komplett leer ausgeht, ist offen. Sky und DAZN werden die wichtigsten Rechtepartner bleiben, zudem kehrt die 2. Bundesliga zurück zu Sport1.