04. September 2019 / 11:57 Uhr

Bericht: Vorbehalte beim VfB Stuttgart gegen Jürgen Klinsmann - Thomas Hitzlsperger vor Beförderung

Bericht: Vorbehalte beim VfB Stuttgart gegen Jürgen Klinsmann - Thomas Hitzlsperger vor Beförderung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Thomas Hitzlsperger könnte beim VfB Stuttgart befördert werden. Jürgen Klinsmann (kleines Foto) übernimmt beim Zweitligisten offenbar keine Funktion.
Thomas Hitzlsperger könnte beim VfB Stuttgart befördert werden. Jürgen Klinsmann (kleines Foto) übernimmt beim Zweitligisten offenbar keine Funktion. © dpa/Montage
Anzeige

Nach dem Rücktritt von Wolfgang Dietrich als VfB-Präsident wurde die Rückkehr von Jürgen Klinsmann nach Stuttgart diskutiert. Doch der Zweitliga-Klub verfolgt jetzt offenbar einen anderen Plan. Und dabei spielt Sportvorstand Thomas Hitzlsperger eine große Rolle.

Anzeige
Anzeige

Eine Rückkehr von Jürgen Klinsmann zum VfB Stuttgart scheint zunehmend unwahrscheinlicher zu werden. Nach einem ersten Gespräch über eine Zusammenarbeit mit seinem einstigen Klub soll es Vorbehalte gegen den 55-Jährigen geben. Klinsmann soll laut Sport Bild konkrete finanzielle Vorstellungen gehabt und eine neue Personalie vorgeschlagen haben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Angeblich hätte Matthias Hamann den Posten als Sportdirektor übernehmen sollen. Der frühere Bundesliga-Spieler und Bruder von Sky-Experte Dietmar Hamann war bereits für Klinsmann während dessen Job als Nationaltrainer der USA als Scout tätig. Die Position des Sportdirektors ist beim VfB allerdings mit dem früheren BVB-Scout Sven Mislintat besetzt. Offen bleibt weiter die Stelle des Vorstandsvorsitzenden.

50 ehemalige Spieler des VfB Stuttgart und was aus ihnen wurde

Kevin Kuranyi, Jens Lehmann, Philipp Lahm und Timo Werner - was aus ihnen und viele weiteren Ex-Spielern des VfB Stuttgart wurde, erfahrt Ihr hier! Zur Galerie
Kevin Kuranyi, Jens Lehmann, Philipp Lahm und Timo Werner - was aus ihnen und viele weiteren Ex-Spielern des VfB Stuttgart wurde, erfahrt Ihr hier! ©
Anzeige

Laut Sport Bild soll der Klub intern mit Sportvorstand Thomas Hitzlsperger in dieser Funktion planen.Seinen Posten als Sportvorstand könnte Robert Schäfer übernehmen. Der ehemalige Boss von Fortuna Düsseldorf steht schon länger mit dem VfB in Verbindung.

Hier abstimmen: Schafft Stuttgart den Wiederaufstieg?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt