24. September 2020 / 10:43 Uhr

Berichte: VfB Stuttgart will Ex-BVB-Profi Maximilian Philipp zurück in die Bundesliga holen

Berichte: VfB Stuttgart will Ex-BVB-Profi Maximilian Philipp zurück in die Bundesliga holen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ex-BVB-Profi Maximilian Philipp (M.) gilt als Transferkandidat für den VfB Stuttgart. 
Ex-BVB-Profi Maximilian Philipp (M.) gilt als Transferkandidat für den VfB Stuttgart.  © (c) dpa-Zentralbild
Anzeige

Der VfB Stuttgart plant offenbar eine Bundesliga-Rückholaktion des ehemaligen Freiburg- und Dortmund-Profis Maximilian Philipp. Der Offensivspieler von Dynamo Moskau soll ausgeliehen werden. Im Gegenzug könnte Erik Thommy an den russischen Klub abgegeben werden. 

Anzeige

Der VfB Stuttgart soll nach Medieninformationen an einer Verpflichtung des früheren BVB-Profis Maximilian Philipp interessiert sein. Laut Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten würden die Schwaben den Offensivspieler von Dynamo Moskau gerne ausleihen. Auch die Bild berichtet vom VfB-Interesse am 26-Jährigen.

Philipp war im Sommer 2019 von Borussia Dortmund nach Russland gewechselt. Im Gespräch ist nun eine Leihe nach Stuttgart. Im Gegenzug könnten die Schwaben Flügelspieler Erik Thommy nach Moskau abgeben. Laut Bild hat Moskau bereits ein erstes Angebot für Thommy abgegeben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Aktuell fehlt Philipp seinem Klub mit einer Muskelverletzung. In den vorherigen sieben Ligaspielen seit August erzielte er einen Treffer. In der abgelaufenen Saison kam er auf acht Tore in 20 Spielen. Er bereue den Wechsel nach Russland nicht, sagte der Stürmer in einem Kicker-Interview Anfang Juni. Trotz eines Vertrages bis 2023 liebäugelte Philipp schon da mit einer Rückkehr in die Bundesliga. "Ich bin Deutscher, das ist mein Zuhause. Ich fühle mich hier bei Dynamo sehr wohl, aber die Heimat ist immer noch mal etwas anderes", meinte der frühere U21-Nationalspieler.