29. Juni 2022 / 14:06 Uhr

Für Berichterstattung zu WM in Katar: ARD-Experte Schweinsteiger bekommt neue TV-Partnerin

Für Berichterstattung zu WM in Katar: ARD-Experte Schweinsteiger bekommt neue TV-Partnerin

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
ARD-Experte Bastian Schweinsteiger (links) bekommt mit Esther Sedlaczek eine neue Partnerin für die Berichterstattung zur WM 2022.
ARD-Experte Bastian Schweinsteiger (links) bekommt mit Esther Sedlaczek eine neue Partnerin für die Berichterstattung zur WM 2022. © IMAGO/Moritz Müller (Montage)
Anzeige

Bastian Schweinsteiger wird bei der WM 2022 in Katar erneut als TV-Experte dabei sein. Dabei erhält er vor der Kamera mit Esther Sedlaczek eine neue Partnerin. Das bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin des "Südwestrundfunks".

ARD-Experte Bastian Schweinsteiger bekommt bei der WM Ende des Jahres in Katar eine neue TV-Partnerin. Der Weltmeister von Brasilien wird vor der Kamera mit Esther Sedlaczek zusammenarbeiten.

Anzeige

Einen entsprechenden Bericht der Sport Bild bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin des Südwestrundfunks, der bei der diesjährigen WM federführend für die ARD-Berichterstattung ist.

Zuletzt bildete Schweinsteiger bei der EM im vergangenen Jahr ein Duo mit Jessy Wellmer. Danach hatte es viel Kritik gegeben. Bei Fußball-Übertragungen der ARD hatte der ehemalige Bayern-Profi zuletzt schon einige Male gemeinsam mit Sedlaczek vor der Kamera gestanden. Sedlaczek und Wellmer gehören zu den Moderatorinnen der "Sportschau".