11. Januar 2020 / 16:34 Uhr

Bestätigt! Diego Demme verlässt RB Leipzig in Richtung Neapel

Bestätigt! Diego Demme verlässt RB Leipzig in Richtung Neapel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Diego Demme sucht sein fußballerisches Glück ab sofort in Neapel.
Diego Demme sucht sein fußballerisches Glück ab sofort in Neapel. © Getty Images
Anzeige

Die Vereine sind sich einig. Diego Demme verlässt RB Leipzig mit sofortiger Wirkung. Der 28-Jährige trägt künftig das Trikot des italienischen Erstligisten SSC Neapel. Dessen Coach Gennaro Gattuso gilt als eines von Demmes großen Vorbildern.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Der Kader von RB Leipzig lichtet sich weiter. Wie der Herbstmeister der Bundesliga am Sonnabendnachmittag bestätigte, verlässt Mittelfeld-Abräumer Diego Demme die Messestädter. Der 28-Jährige wechselt zum SSC Neapel in die italienische Serie A. Über die Ablöse machten die Sachsen keine offiziellen Angaben. Sie soll nach SPORTBUZZER-Informationen aber rund 12 Millionen Euro betragen. Die Experten von Transfermarkt.de hatten den Marktwert des Kickers jüngst auf 17 Millionen Euro taxiert.

Mehr vom SPORTBUZZER

Am Donnerstagvormittag absolvierte der Fußball-Arbeiter den Medizincheck in Neapel. Er wurde vom Blitzlichtgewitter zahlreichen Fotografen empfangen.

Mit Demme verabschiedet RB einen seiner dienstältesten Akteure. Anfang 2014 war er für günstige 350.000 Euro vom SC Paderborn an die Pleiße gewechselt. Dort wurde zu dieser Zeit noch in der dritten Liga gekickt. Mit den Roten Bullen feierte der bei den Fans vor allem ob seiner Mentalität geliebte Akteur zwei Aufstiege sowie die Premiere in der Champions League. Für RB stand Demme in der Endabrechnung in 214 Pflichtspielen auf dem Platz. Unvergessen: sein erstes von zwei Toren für die Sachsen. Beim Sieg gegen den SC Freiburg im April 2017 köpfte der Deutsch-Italiener den Ball in Richtung 4:0, und verlor dabei einen Schneidezahn.

Mut zur Lücke

Gepostet von Guido Schaefer am Samstag, 15. April 2017

Trotz aller Verwurzelung in Leipzig: Die Verbundenheit zur Heimat von Vater Enzo blieb. Der gab seinem Sohn einst den Namen des berühmten SSC-Idols Diego Maradona. Demme ist wie sein Papa von Kindesbeinen an Napoli-Fan und erfüllt sich mit den Wechsel einen doppelten Traum. Denn Coach der Italiener ist aktuell Gennaro Gattuso, eines von Demmes fußballerischen Vorbildern.

Mehr zu RB

Lachendes und weinendes Fanauge

Bei den RB-Fans mischt sich etwas Wehmut mit viel Verständnis für den Wechsel des Publikumslieblings. „Es ist schade in der jetzigen Situation. Diego hat immer seine Leistung gebracht, aber so ist das Geschäft“, sagt Thomas Herfurth, der Vorsitzende des RB-Fanverbands. „Was würden Sie denn machen, wenn ihr Traumverein sie holen will?“ Sportlich sei der Abgang des Deutsch-Italieners ein großer Verlust. In der Hinrunde hatte RB durch die Zentrale auch dank Demme nur einen Gegentreffer kassiert. „Aber ich bin sicher, dass der Kader breit genug aufgestellt ist, um den Weggang zu kompensieren“, so Herfurth.

Auch Roland Hohberg, der Vorsitzende des RB-Fanclubs in Mosambik kann die Entscheidung nachvollziehen. „Es passiert ja eher selten, dass für einen Sportler, dessen Familie und beide Vereine eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird. Aber ich hätte mir gewünscht, er hätte diese Saison noch zu Ende gespielt“, sagt Hohberg. Allerdings wäre das Angebot in dieser Form dann wohl vom Tisch gewesen, vermutet der Fan. Sollte Demme einmal mit Neapel in der Red-Bull-Arena auflaufen, ist Hohberg sicher, „würden die Fans ihn mit viel Respekt empfangen.“ Den hat sich Demme in seinen sechs Jahren in Leipzig redlich verdient.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN