21. April 2021 / 12:11 Uhr

Bestätigt: Robin Dutt wird zur kommenden Saison neuer Trainer beim Wolfsberger AC

Bestätigt: Robin Dutt wird zur kommenden Saison neuer Trainer beim Wolfsberger AC

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Robin Dutt übernimmt zur neuen Saison den Trainerposten beim Wolfsberger AC.
Robin Dutt übernimmt zur neuen Saison den Trainerposten beim Wolfsberger AC. © IMAGO/Jan Huebner
Anzeige

Der Wolfsberger AC hat sich die Dienste von Ex-Bundesliga-Coach Robin Dutt gesichert. Der 56-Jährige übernimmt den Cheftrainer-Posten des österreichischen Erstligisten zur neuen Saison. Das bestätigte der Klub am Mittwoch.

Anzeige

Der Wolfsberger AC hat einen neuen Coach. Ab der kommenden Saison wird Ex-Bundesliga-Trainer Robin Dutt die sportlichen Geschicke des österreichischen Bundesligisten leiten. Das bestätigte der Verein am Mittwoch. Der 56-Jährige folgt damit auf Interimstrainer Roman Stary, der seit der Entlassung von Ferdinand Feldhofer im März übergangsweise den Cheftrainer-Posten bekleidet.

Anzeige

"Robin Dutt war von Anfang an der Favorit auf den Trainerposten", schwärmte WAC-Präsident Dietmar Riegler auf der Vereinsseite. "Wir führten in der Vergangenheit viele gute und produktive Gespräche die auf hoher gegenseitiger Wertschätzung basierten. Mit seiner großen Erfahrung und Professionalität wird er uns helfen, unsere Ziele zu erreichen."

Für Dutt, der in Deutschland mit den Stuttgarter Kickers, dem SC Freiburg, Bayer Leverkusen, Werder Bremen und dem VfL Bochum gleich mehrere Klubs trainierte, ist das Engagement in Österreich die erste Trainer-Station im Ausland. Den Ausschlag für seine Entscheidung hätten konstruktive Gespräche mit Präsident Riegler und Vize-Präsident Christian Puff gegeben. "Dietmar Riegler und Christian Puff haben mich sowohl menschlich als auch sportlich von dieser Aufgabe überzeugt und ich freue mich auf diese Aufgabe", blickte der ehemalige DFB-Sportdirektor der neuen Herausforderung entgegen.