27. März 2020 / 08:32 Uhr

Bewegendes Video: So danken Jürgen Klopp und die Liverpool-Stars Helfern in der Corona-Krise

Bewegendes Video: So danken Jürgen Klopp und die Liverpool-Stars Helfern in der Corona-Krise

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Mit einem rührenden Video danken Jürgen Klopp sowie zahlreiche Stars und Mitarbeiter des FC Liverpool den Helfern in der Corona-Krise.
Mit einem rührenden Video danken Jürgen Klopp sowie zahlreiche Stars und Mitarbeiter des FC Liverpool den Helfern in der Corona-Krise. © Getty Images/Screenshot/Montage
Anzeige

Mit einem vierminütigen Video danken Trainer Jürgen Klopp sowie Stars und Mitarbeiter des FC Liverpool den Helfern, die vor allem im medizinischen Bereich weltweit gegen das Coronavirus ankämpfen. 

Anzeige
Anzeige

Angeführt von Trainer Jürgen Klopp haben die Profis und Mitarbeiter des FC Liverpool den großen Einsatz aller Helfer im Gesundheitswesen in der Corona-Krise gewürdigt. "Wir wollen all diesen fantastischen Menschen danke sagen. Es ist unglaublich, was ihr tut", sagt Klopp zu Beginn einer etwa vierminütigen Video-Botschaft des Champions-League-Siegers. Auch auf Deutsch fügt der 52 Jahre alte Fußballlehrer "vielen Dank" an. Danach sprechen die Stars des englischen Tabellenführers kurze Grüße in ihren Muttersprachen in die Kamera.

"Ihr seid Helden", lobt zum Beispiel Abwehrspieler Virgil van Dijk Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger und alle anderen, die Erkrankten während der Coronavirus-Pandemie Hilfe leisten. Auch die früheren Bundesliga-Profis Roberto Firmino, Joel Matip, Xherdan Shaqiri und Naby Keita sowie die Top-Torjäger Mohamed Salah und Sadio Mané nahmen kurze Videogrüße auf.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zudem sind eine Reihe weiterer Klubangestellter zu sehen, die dem medizinischen Personal weltweit Grüße schicken und sich solidarisieren. Die deutsche Torhüteren Anke Preuß, die für die Damenmannschaft des FC Liverpool spielt, dankt außerdem auch Mitarbeitern von Supermärkten und Apotheken.

50 ehemalige Spieler des FC Liverpool und was aus ihnen wurde

Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! Zur Galerie
Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! ©

Seit März diesen Jahres nahmen die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus weltweit rapide zu. Laut der US-amerikanischen Johns Hopkins Universität sind inzwischen insgesamt über 530.000 Fälle bestätigt. Zahlreiche Fußball-Ligen pausieren wegen der hohen Infektionsgefahr. Auch die Premier League, die Liverpool neun Spieltage vor Ende der Saison mit 25 Punkten Vorsprung anführt, ist auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt