22. August 2021 / 18:50 Uhr

Bezirksliga: Effektiver VfL Bückeburg II bezwingt den TuS SW Enzen

Bezirksliga: Effektiver VfL Bückeburg II bezwingt den TuS SW Enzen

Jörg Bressem
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
x-Battaglia_4sp
Sekunden vor der Pause trifft Fabio Battaglia für die Reserve des VfL Bückeburg zum 3:0. © Daniel Kultau
Anzeige

In der Fußball-Bezirksliga bleibt der VfL Bückeburg II ungeschlagen. Gegen den TuS SW Enzen gab es einen 3:1-Heimerfolg.

VfL Bückeburg II –TuS SW Enzen 3:2. Manchmal werden in einem Spiel die zuvor beobachteten Entwicklungen konsequent fortgeschrieben. Beim der Bezirksligapartie VfL Bückeburg II gegen den TuS SW Enzen zum Beispiel. Die Platzherren überraschten zuletzt durch ungewohnten Einsatzwillen, die Gäste fielen beim Lüdersfelder Masters durch ihren verschwenderischen Umgang mit Torchancen auf. Beides war beim Bückeburger 3:2-Sieg gut zu beobachten.
„Wir hätten zur Pause auch 0:3 zurückliegen können“, räumte VfL-Trainer Steffen Potthast ein. Enzen habe gefühlte 20 Torchancen vergeben. Der VfL Bückeburg II hingegen machte aus seinen drei Möglichkeiten eine 3:0-Führung.

Anzeige

Es war ein seltsames Spiel und ein offener Schlagabtausch, in dem die VfL-Reserve den guten Eindruck der Vorwoche absolut bestätigte. Tim Buchwald brachte die Platzherren mit einem Handelfmeter nach neun Minuten mit 1:0 in Führung. Nachwuchsmann Philipp Spannuth erhöhte mit einem Nachschuss in der 30. Minute auf 2:0 und Fabio Battaglia stellte nach guter Vorarbeit von Raik Brinkmann den 3:0-Halbzeitstand in der 45. Minute her. Zuvor hielt VfL-Torwart Leon Großkelwing sogar noch einen Strafstoß.

Mehr zum Schaumburger Sport

Nach der Pause wurde auch der TuS SW Enzen sachlicher, verkürzte mit dem 30-Meter-Schuss von Patric Pluta in der 70. Minute auf 1:3 und kam mit dem 2:3 vo Nils Engelhardt in der 90. Minute sogar auf ein Tor heran. „Wir haben das aber gut verteidigt und so wie in Algesdorf sauber unsere Positionen gehalten“, freute sich Potthast.
VfL II: Großkelwing, Peter, Jan-Eike Raschke, Könemann, Spannuth, Battaglia, Voiges, Buchwald, Maier, Müller, Brinkmann.

SWE: Späth, Blume, Schölzel (46. Engelhardt), Horstmann, Faul, Gottwald (75. Mensching), Ruthmann (68. Zeckel), Pluta, Mensching, Wöbbeking, Köpper (46. Thiemann).