05. Mai 2019 / 20:13 Uhr

Bezirksliga: Fabian Otto wird neuer Trainer der SG Bergdörfer

Bezirksliga: Fabian Otto wird neuer Trainer der SG Bergdörfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Temammanager Fabian Adam präsentiert das neue Trainerduo der SG Bergdörfer: Fabian Otto (r.) und Co-Trainer Philipp Ernst (l.). Foto: Helge Schneemann
Temammanager Fabian Adam präsentiert das neue Trainerduo der SG Bergdörfer: Fabian Otto (r.) und Co-Trainer Philipp Ernst (l.). Foto: Helge Schneemann © Helge Schneemann
Anzeige

Fabian Otto wird zur Saison 2019/2020 neuer Trainer der SG Bergdörfer. Das teilten die Verantwortlichen des Vereins nach dem Bezirksligaspiel gegen die SG Lenglern mit.

Anzeige

Otto folgt damit auf Simon Schneegans, der das Amt noch bis Saisonende ausübt, ehe er zu Oberligist FC Eintracht Northeim wechselt. Bislang fungierte Otto als dessen Assistent. Der 38-Jährige ist bereits seit 2011 für die SG Bergdörfer aktiv.

Anzeige

Als spielender Co-Trainer wird ihm Philipp Ernst, ehemaliger Kapitän der Bezirksligamannschaft, zu Seite stehen. Seit der Jugend spielt der 27-Jährige für die SG Bergdörfer.

SG Bergdörfer - SG Lenglern, Bezirksliga Braunschweig 4 2018/19

SG Bergdörfer - SG Lenglern, Bezirksliga Braunschweig 4 2018/19 Zur Galerie
SG Bergdörfer - SG Lenglern, Bezirksliga Braunschweig 4 2018/19 © Schneemann

„Wir haben uns bewusst für ein interne Lösung entschieden. Fabian hat bewiesen, dass er die Spieler führen und gute Trainingsarbeit leisten kann. Mit Philipp haben wir uns auch einen Bergdörfer Jungen dazu geholt, der die SGB lebt“, sagte Fabian Adam. „So ist ein nahtloser Übergang möglich“, fügte der Sportlicher Leiter der SGB an.

Konzentration auf das Restprogramm

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Für mich wird es mehr Arbeit, aber die Zeit dafür nehme ich mir gerne, weil es Spaß macht, mit den Jungs zu arbeiten“, sagte Otto. „Bisher habe ich aber noch nicht über die neue Saison nachgedacht, sondern denke nur an die letzten vier Spiele. Die gilt es noch zu gewinnen.“

Mehr aktuelle Themen im SPORTBUZZER Göttingen

Kaderplanung für neue Saison läuft

Die Kaderplanungen für die neue Spielzeit liefen unterdessen seit längerer Zeit, sagte Adam auf Nachfrage. „Das Gefüge soll so bleiben. Natürlich wird aber der eine oder andere auch dazu kommen, weil wir uns unabhängig von der Ligazugehörigkeit immer wieder verstärken müssen. Die Planungen laufen, aber konkret können wir dazu noch nichts sagen“, so der Sportliche Leiter.

Von Filip Donth