04. Juni 2022 / 17:09 Uhr

"Zerstört eine ganze Saison": BFC Dynamo wütet nach verpasstem Aufstieg in die 3. Liga  gegen DFB

"Zerstört eine ganze Saison": BFC Dynamo wütet nach verpasstem Aufstieg in die 3. Liga  gegen DFB

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Christian Beck (l.) und seine Teamkollegen werden nach Spielende von den Fans getröstet.
Christian Beck (l.) und seine Teamkollegen werden nach Spielende von den Fans getröstet. © IMAGO/Matthias Koch
Anzeige

Der BFC Dynamo aus Berlin wird trotz der Meisterschaft in der Regionalliga Nordost in der kommenden Saison nicht in der 3. Liga spielen. Nach der Pleite in den Playoffs gegen den VfB Oldenburg war vor allem der Frust über die umstrittene Aufstiegsregelung groß.

Stürmer Christian Beck vom BFC Dynamo hat nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga massiv die Aufstiegsregelung für die fünf Regionalliga-Meister kritisiert. "Riesendank an den DFB, der solche Regeln einführt. So eine Regel ist einfach eine Vollkatastrophe. Sie zerstört eine ganze Saison", sagte der 34-Jährige am Samstag in einem Interview von MagentaSport.

Anzeige

Der BFC Dynamo aus Berlin hatte den Drittliga-Aufstieg zuvor trotz eines 2:1-Sieges beim Nord-Meister VfB Oldenburg verpasst. Denn das Hinspiel im eigenen Stadion verlor der DDR-Rekordmeister mit 0:2.

Die aktuelle Aufstiegsregelung sieht vor, das drei von fünf Regionalliga-Meistern direkt aufsteigen. In diesem Jahr sind das Rot-Weiss Essen, SpVgg Bayreuth und SV Elversberg. Zwei weitere Staffelsieger ermitteln in zwei Playoff-Spielen den vierten Aufsteiger. In diesem Jahr waren das die Meister aus dem Norden und dem Nordosten, 2021 die Meister aus dem Norden und aus Bayern.

Auch der Oldenburger Trainer Dario Fossi kann Becks Kritik verstehen. "Ich bin ehrlich: In meiner Brust schlagen zwei Herzen", sagte der 41-Jährige. "Ich freue mich riesig über unseren Aufstieg. Der ist verdient. Aber ich bin sozial eingestellt: Mir tut es leid, dass eine Mannschaft ihre Meisterschaft heute nicht so feiern kann."

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.