09. Oktober 2020 / 15:25 Uhr

BG Göttingen: Letzter Test hinter verschlossenen Türen

BG Göttingen: Letzter Test hinter verschlossenen Türen

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Tai Odiase und die Bundesliga-Basketballer der BG Göttingen treten am Sonnabend zum letzten Testspiel an.
Tai Odiase und die Bundesliga-Basketballer der BG Göttingen treten am Sonnabend zum letzten Testspiel an. © Swen Pförtner
Anzeige

Bevor die erste echte Bewährungsprobe im Pokal ansteht, testen die Bundesliga-Basketballer der BG Göttingen ein letztes Mal – allerdings ohne den Anhängern einen Einblick zu gewähren.

Anzeige

Für die Bundesliga-Basketballer der BG Göttingen geht am Sonnabend die Reihe von Vorbereitungsspielen mit der Begegnung gegen Science City Jena zu Ende. Beim fünften Testspiel in eigener Halle bleiben dieses Mal die Zuschauer komplett außen vor.

Hatte die BG in den vorangegangenen Begegnungen immer einen Livestream im Angebot, so wird dieses Mal darauf verzichtet. Der Gegner aus Thüringen hatte darum gebeten. Jena ist erst zum Ende vergangener Woche ins Training eingestiegen und hat noch einen entsprechenden Rückstand in der Vorbereitung. Das Gesundheitsamt hatte dem ProA-Team eine zweiwöchige Quarantäne verordnet, nachdem im Jugendbereich Corona-Fälle aufgetaucht waren.

Mehr vom Sport in der Region

Letzter Feinschliff

Für die Mannschaft von BG-Headcoach Roel Moors geht es darum, vor dem Start des BBL-Pokals am Sonntag, 18. Oktober, in Vechta am letzten Feinschliff zu arbeiten. Nach der gewonnenen Partie gegen Okapi BC Aalst am vergangenen Dienstag hatte der Belgier noch einige Schwachstellen in seinem Team angesprochen, an denen bis zum Spiel gegen den Fraport Skyliners gearbeitet werden muss, damit seine Mannschaft gegen die BBL-Konkurrenz bestehen kann.

Bislang ist die Testspielbilanz ausgeglichen: Siege gab es gegen die Fraport Skyliners (83:76), die Paderborn Baskets (104:69) und gegen Aalst (85:79). Nur knapp verloren die Veilchen im Südniedersachsen-Duell gegen den Basketball Löwen Braunschweig (85:87) und gegen den EWE Baskets Oldenburg (78:87). Deutlicher fiel dagegen das 66:95 im Münchener Audi Dome gegen den FC Bayern aus.

+++Update: Das Testspiel gegen Jena wurde am Sonnabendmittag abgesagt+++