23. Februar 2021 / 10:42 Uhr

BG Göttingen: Luke Nelson und Rihards Lomazs mit viel Einsatzzeit in der EM-Qualifikation

BG Göttingen: Luke Nelson und Rihards Lomazs mit viel Einsatzzeit in der EM-Qualifikation

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Rihards Lomazs hat viel internationale Spielpraxis gesammelt.
Rihards Lomazs hat viel internationale Spielpraxis gesammelt. © imago-images
Anzeige

Reisen nach Montenegro und Riga standen für die beiden Nationalspieler in Diensten des Basketball-Bundesligisten auf dem Programm. Während Luke Nelson mit den Briten beide Spiele gewann, musste sich Rihards Lomazs zweimal mit Lettland geschlagen geben.

Anzeige

Zum Abschluss der Qualifikationsspiele für die Basketball-Europameisterschaft 2022 waren die beiden Guards des Basketball-Bundesligisten BG Göttingen, Luke Nelson und Rihards Lomazs, noch einmal im Einsatz. Beide Spiele waren nur noch ein Schaulaufen für die Teams, weil in den jeweiligen Gruppen die Entscheidungen schon am vergangenen Wochenende gefallen waren.

Anzeige

Nelson setzte sich mit der für die EM qualifizierten britischen Nationalmannschaft mit 94:73 (52:36) gegen Frankreich, den Spitzenreiter der Gruppe G, durch. Mit 32 Minuten hatte der 25-Jährige wieder die längste Einsatzzeit in seinem Team, am Ende standen 14 Punkte und sechs Assists für ihn zu Buche.

Mehr vom Sport in der Region

Für Lomazs folgte nach der knappen Niederlage am Wochenende gegen Bulgarien eine weitere gegen Griechenland. 94:97 unterlagen die Letten im Heimspiel in Riga und auch der BG-Guard war wieder einer der Vielspieler (28:41 Minuten) in seinem Team. Neben fünf Punkten lieferte er noch sieben Assists. Seine Mannschaft blieb aber Schlusslicht in der Gruppe H.