13. Januar 2021 / 11:11 Uhr

BG Göttingen: Neue Termine für Spiele gegen Rasta Vechta und Brose Bamberg

BG Göttingen: Neue Termine für Spiele gegen Rasta Vechta und Brose Bamberg

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Johan Roijakkers, sein Trainerteam und die Spieler wie Bennet Hundt, Dominic Lockhardt und Joanic Grüttner kehren einen Tag früher als geplant an ihre ehemalige Wirkungsstätte zurück.
Johan Roijakkers, sein Trainerteam und die Spieler wie Bennet Hundt, Dominic Lockhardt und Joanic Grüttner kehren einen Tag früher als geplant an ihre ehemalige Wirkungsstätte zurück. © imago-images
Anzeige

Gleich zwei Spielverlegungen sind dem Basketball-Bundesligisten BG Göttingen ins Haus geflattert. Betroffen sind die Heimspiele gegen Rasta Vechta und Brose Bamberg.

Anzeige

Ursprünglich hätte das Niedersachsenduell gegen Vechta am Sonntag, 24. Januar stattfinden sollen. Die Liga hat die Partie auf Freitag, 22. Januar, vorgezogen. Tipoff ist um 19 Uhr in der Sparkassen-Arena. Grund der Verlegung sind die Übertragungszeiten von MagentaSport, damit die Begegnungen des Spieltags gleichmäßig von Freitag bis Sonntag verteilt sind.

Anzeige

Wegen des Verdachts eines Bombenfundes unter der Godehardstraße und der am Sonnabend, 30. Januar, geplanten Entschärfung musste das für 18 Uhr geplante BG-Heimspiel gegen Brose Bamberg in der Sparkassen-Arena verschoben werden. Die Stadtverwaltung hat für den 30. Januar eine Evakuierung angeordnet. „Für uns ist es nicht so tragisch, weil ja sowieso keine Zuschauer zugelassen sind“, sagte BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen nach Bekanntwerden dieser Maßnahme. Ein neuer Termin für die Rückkehr von Brose-Headcoach Johan Roijakkers an seine alte Wirkungsstätte steht inzwischen fest. Die Partie wird bereits am Freitag, 29. Januar, um 20.30 Uhr in der Sparkassen-Arena ausgetragen. Die BG muss zwei Spieler, deren Wohnung im Evakuierungsbereich liegt, umquartieren – aber auch das sei kein großes Problem, da die BG noch über eine freie Wohnung verfüge, so Meinertshagen.

Mehr vom Sport in der Region

Zuschauer sind für beide Begegnungen in der Sparkassen-Arena aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin nicht zugelassen. Veilchen-Fans können die BG aber dennoch unterstützen und sich einen Platz im „Papplikum“ sichern. Die Karten sind als Print@Home-Variante im Online-Ticketshop auf www.bggoettingen.de erhältlich.