03. Juni 2018 / 10:51 Uhr

Viele Bilder und Video: So ausgelassen feierte Waspo 98 die Wasserball-Meisterschaft

Viele Bilder und Video: So ausgelassen feierte Waspo 98 die Wasserball-Meisterschaft

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nach der Abkühlung im Wasser, gab es für Waspo die Abkühlung mit Sekt.
Nach der Abkühlung im Wasser, gab es für Waspo die Abkühlung mit Sekt. © Florian Petrow
Anzeige

Im fünften und entscheidenden Finalspiel hat sich Waspo 98 gegen Spandau 04 die Wasserball-Meisterschaft gesichert. Anschließend gab es im Stadionbad kein Halten!

Anzeige
Anzeige

Bilder vom fünften Spiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft zwischen Waspo 98 und Spandau 04 (Juni 2018)

Die Waspo-Spieler feiern mit Sekt und Pokal. Zur Galerie
Die Waspo-Spieler feiern mit Sekt und Pokal. ©
Waspo 98 ist Deutscher Meister
Mehr zu Waspo 98

Waspo 98 hat die Dominanz von Spandau 04 in der Wasserball-Bundesliga durchbrochen und ist zum ersten Mal seit 1993 deutscher Meister. Die Hannoveraner gewannen am Samstag das fünfte und entscheidende Finalspiel im Stadionbad mit 7:5 (3:0, 2:2, 1:2, 1:1).

Spandau hatte in der spannenden Endspielserie bereits mit 0:2 zurückgelegen, glich aber im dritten und vierten Spiel zum 2:2 aus. Am setzte sich der Pokalsieger aber verdient gegen den Rekordmeister doch. (Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht.)