12. Mai 2020 / 18:41 Uhr

Birkenwerder BC: Top-Torjäger Ron Haß feiert Aufstieg im Auto

Birkenwerder BC: Top-Torjäger Ron Haß feiert Aufstieg im Auto

Christoph Brandhorst
Märkische Allgemeine Zeitung
<b>Platz 3:</b> Ron Haß (Birkenwerder BC, Landesklasse Nord) – 33 Tore in 17 Spielen
Hatte großen Anteil am Aufstieg des Birkenwerder BC: Stürmer Ron Haß. © Robert Roeske
Anzeige

Landesklasse Nord: Der Birkenwerder BC ist künftig Landesligist.

Anzeige

Vor drei Wochen erklärte Florian Glitza, Trainer des Birkenwerder BC (BBC): „Egal, wo wir nächste Saison spielen, ich bleibe beim BBC.“ Durch die Entscheidung des Fußball-Verbandes Brandenburg (FLB) am Montagabend ist es nun klar: Der aktuelle Tabellenführer der Landesklasse Nord steigt in die Landesliga auf.

Anzeige

In Bildern: Das sind die Abschlusstabellen im Landesspielbetrieb.

Das ist die Abschlusstabelle der Brandenburgliga. Zur Galerie
Das ist die Abschlusstabelle der Brandenburgliga. © SPORTBUZZER-Grafik

„Alles andere wäre auch eine Überraschung gewesen. Wir freuen uns jedenfalls sehr“, sagt Glitza nun, der seit 2017 beim Verein ist und seit zwei Jahre die Geschicke der Fußballer aus Birkenwerder lenkt. In der nun abgebrochenen Spielzeit 2019/20 holte der BBC aus 17 Partien am Ende 37 Zähler und damit acht Punkte mehr als Verfolger Oranienburger FC Eintracht II. Auch in der Quotientenwertung führt der BBC, kommt am Ende auf einen Wert von 2,176. Somit geht es für die Birkenwerderaner in der nächsten Saison nun eine Spielklasse höher zur Sache.

„Ich glaube, so einen Aufstieg habe ich noch nie erlebt“, sagt BBC-Kapitän Ron Haß. „Ich saß im Auto und habe unglaublich viele Nachrichten und Glückwünsche bekommen. Da habe ich es realisiert. Irgendwie ist es aber komisch, da dieses eine entscheidende Spiel auf dem Platz fehlte.“ Mit seinen 33 Saisontoren hat der BBC-Angreifer auch maßgeblichen Anteil am Erfolg seiner Mannschaft und spricht von einem „verdienten Aufstieg“. Einzig eine richtige Aufstiegsfeier fehlt noch in Birkenwerder. Die soll, sobald es die Corona-Pandemie und eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen zulassen, aber folgen. Denn nun ist es klar, wohin die sportliche Reise des BBC geht: in die Landesliga.

Aktuelles vom Brandenburger Fußball

Auch ein paar Kilometer weiter, beim abstiegsbedrohten Lokal-Konkurrenten FSV Forst Borgsdorf, dürfte die Erleichterung am Montagabend groß gewesen sein. Denn weil es keine regulären Absteiger gibt, bleibt der Tabellenvorletzte mit 14 Zählern aus 17 Partien auch künftig in der Landesklasse.