12. Juli 2019 / 08:09 Uhr

Bischofswerda erweitert seine Dynamo-Filiale

Bischofswerda erweitert seine Dynamo-Filiale

Jürgen Schwarz
Dresdner Neueste Nachrichten
Rudolf Sanin steckte bei einem BFV-Testspiel schon mal als Probespieler im Schiebock-Trikot. In Kürze wird er wohl verpflichtet.
Rudolf Sanin steckte bei einem BFV-Testspiel schon mal als Probespieler im Schiebock-Trikot. In Kürze wird er wohl verpflichtet. © Steffen Manig
Anzeige

Der Bischofswerdaer FV bastelt weiter an seinem Regionalliga-Kader. So läuft u.a. Ex-Dynamo Robin Fluß zukünftig für das Team von Trainer Erik Schmidt auf. Ebenfalls neu im Kader ist Jonas Mack, der von Budissa Bautzen kommt. 

Anzeige
Anzeige

Dresden. Fußball-Regionalligist Bischofswerdaer FV hat Defensivspieler Robin Fluß für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige spielte bis 2017 für Dynamo Dresden, unter anderem in der 3. Liga. In den letzten beiden Jahren stand der gebürtige Freitaler im Kader von Liga-Kontrahent FSV Wacker Nordhausen. Bei den Thüringern kam Fluß überwiegend in der zweiten Mannschaft (Oberliga) zum Einsatz und soll nun die Position im zentralen Mittelfeld ausfüllen.

„Nach den zwei Jahren in Nordhausen wollte ich wieder zurück nach Dresden und wusste, dass mich Trainer Erik Schmidt unbedingt haben wollte“, so der 1,82 m große Neuzugang, der beim BFV die Lücke schließen soll, die durch den Abgang von Kapitän Philipp Kötzsch (VfL Pirna-Copitz) entstanden ist.

Mehr zur Regionalliga Nordost

Zudem hat Jonas Mack einen Vertrag bei den Schiebockern unterzeichnet. Der 21 Jahre alte Linksaußen wechselt von Budissa Bautzen zum BFV. Der gebürtige Zwickauer spielte zwei Jahre für die Spreestädter und kam dabei auf 48 Regionalliga-Einsätze.

Vom FC Mecklenburg Schwerin kommt Angreifer Paul Roger Henschke. In Berlin geboren, gelangte der 21-Jährige über die Stationen FSV Zwickau und VFC Plauen nach Schwerin. Außenverteidiger Oliver Merkel, der in der vergangenen Rückrunde der Vorsaison vom FC Oberlausitz Neugersdorf ausgeliehen war, wechselt fest zum BFV. Der 27-Jähirge kann bereits auf 215 Regionalliga- und Oberliga-Spiele verweisen und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2021.

Zuvor hatten die Bischofswerdaer bereits Mittelfeldspieler Luca Shubitidze (19) und Torhüter Mika Schneider (18) von Dynamo Dresden unter Vertrag genommen. Auch die Verpflichtung des 19 Jahre alten Defensivspielers Rudolf Sanin, der ebenfalls für Dynamo in der Junioren-Bundesliga zum Einsatz kam, wird in Kürze erwartet.

Einige Medien hatten für diesen Transfer bereits Vollzug vermeldet, was Präsident Jürgen Neumann so richtig auf die Palme brachte: „Alle Verträge gehen über meinen Schreibtisch und ich habe bisher keinen Kontrakt mit Sanin unterschrieben. Wir führen Gespräche, verhandeln, aber in trockenen Tüchern ist der Wechsel noch nicht.“

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt