22. Juli 2020 / 08:36 Uhr

Bischofswerdaer FV verpflichtet Genausch - Djahdou kommt nach Laubegast

Bischofswerdaer FV verpflichtet Genausch - Djahdou kommt nach Laubegast

Jürgen Schwarz
Dresdner Neueste Nachrichten
Oliver Genausch kommt vom VfB Auerbach zu den Schiebockern
Oliver Genausch kommt vom VfB Auerbach zu den Schiebockern © Karina Hessland/Getty Images
Anzeige

Der Viertligist aus Schiebock verstärkt sich mit Oliver Genausch vom VfB Auerbach. Auch Sachsenligist Laubegast holt einen neuen Spieler: Aus der Oberliga.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Fußball-Regionalligist Bischofswerdaer FV hat mit Oliver Genausch den sechsten externen Neuzugang unter Vertrag genommen. Der 29 Jahre alte gebürtige Dresdner kommt vom Liga-Kontrahenten VfB Auerbach. Bis Januar 2020 hatte Genausch Wacker Nordhausen im Aufgebot gestanden, aber nach der Insolvenz der Südharzer den Verein verlassen.

Mehr zum Fußball in Dresden

Genausch wird für die „junger Garde“ der Schiebocker sicher ein wichtiger Führungsspieler. Neben 239 Regionalliga- und Oberligapartien bestritt er auch zehn Drittligaspiele für den FSV Zwickau. Beim SC Borea ausgebildet wechselte Genausch 2011 zu Dynamo Dresden, spielte im Oberliga-Team. Drei Jahre später, im Januar 2014, folgte der Wechsel nach Zwickau.

Landesligist FV Dresden 06 Laubegast hat sich mit dem 20 Jahre alten Mohamed Djahdou vom FC Oberlausitz verstärkt. Der Mittelstürmer kam bei den Neugersdorfern schon zu neun Einsätzen in der vierten Liga. Dagegen verlässt nach Horst Rau (Laufbahnende) mit Paul-Max Walther ein weiterer erfahrener Spieler die Ostdresdner. Niklas Heinrich wechselt zum Mitaufsteiger SG Striesen, der bereits neun Neuzugänge unter Vertrag genommen hat. JS