21. September 2014 / 20:17 Uhr

Blamage gegen Leipzig: U19 unterliegt 0:7

Blamage gegen Leipzig: U19 unterliegt 0:7

Cord Sauer
Weser-Kurier
Blamage gegen Leipzig:  U19 unterliegt 0:7
Blamage gegen Leipzig: U19 unterliegt 0:7 © imago
Anzeige

Aufsteiger führt Werder vor

An das erste Aufeinandertreffen von Werder Bremens U19-Mannschaft und dem Nachwuchs von RB Leipzig dürften sich alle Beteiligten noch eine Weile erinnern. Am Ende stand es 0:7 (0:1) für den Liganeuling aus Leipzig. „Haben wir jemals so hoch verloren?“, fragte Werder-Trainer Mirko Votava nach dem Spiel seinen Co-Trainer Thomas Jahn. Der schüttelte den Kopf, und Votava sagte: „Ich glaube nicht.“ In den 90 Minuten zuvor hatten Joshua Endres (33., 56., 71.) und John-Patrick Strauß (54., 60., 75.) die Gastgeber wechselweise abgeschossen, ehe Anthony Baryalla in der 88. Minute den Schlusspunkt setzte. „Wir haben heute zu viele individuelle Fehler gemacht“, resümierte später Votava, erklärte aber auch: „Wenn man schon drei Stück gekriegt hat, sind sieben nicht mehr weit.“

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.