08. Februar 2019 / 17:34 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Bochum, Union Berlin und Duisburg

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Bochum, Union Berlin und Duisburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sven Michel muss mit dem SC Paderborn in Bochum ran.
Sven Michel muss mit dem SC Paderborn in Bochum ran. © Getty Images/Montage
Anzeige

Im Abstiegskampf geht es für den MSV Duisburg und SV Sandhausen um wichtige Punkte. Die Zebras müssen bei Greuther Fürth ran, Sandhausen ist bei Union Berlin gefordert. Zudem wollen der VfL Bochum und SC Paderborn den Kontakt zum Relegationsplatz halten. Verfolgt die Zweitliga-Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Trainer Stefan Leitl will mit seinem Debüt bei der SpVgg Greuther Fürth die Wende für den fränkischen Zweitligisten einleiten. Vor dem Duell am Samstag (13 Uhr) gegen den Tabellenvorletzten MSV Duisburg sagte der 41-Jährige: "Für uns ist es ein wichtiges Spiel, um in eine neue Richtung zu kommen."

Im Duell zwischen dem VfL Bochum und SC Paderborn geht es für beide Teams um den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. SCP-Coach Steffen Baumgart meint: "Beide Mannschaften haben ihre Qualität, beide Mannschaften können gewinnen. Wir wollen nicht nur gut spielen, sondern auch etwas mitnehmen."

Drei Punkte muss im Aufstiegskampf Union Berlin im Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten SV Sandhausen einfahren (So könnt ihr das Spiel live sehen!). "Sandhausen spielt um das Überleben, gegen den Abstieg. Wenn da nur einer das Gefühl hat, es wird ein Selbstläufer, kann das schiefgehen", sagt Union-Trainer Urs Fischer. Die Hauptstädter empfangen Sandhausen sehr gern. Alle sechs Heimspiele in der 2. Liga konnten gewonnen werden.

Hier im Liveticker: Die Zweitliga-Konferenz

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt