14. März 2019 / 13:21 Uhr

Borussia Dortmund: Axel Witsel fällt mit Faserriss gegen Hertha BSC aus

Borussia Dortmund: Axel Witsel fällt mit Faserriss gegen Hertha BSC aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
11.08.2018, Fußball, GER, Saison 2018/2019, 1. Bundesliga, Teamvorstellung von Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park in Dortmund Dortmunds Axel Witsel betritt das Stadion. Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. *** 11 08 2018 Football GER Season 2018 2019 1 Bundesliga Team presentation by Borussia Dortmund at the Signal Iduna Park in Dortmund Dortmunds Axel Witsel enters the stadium In accordance with the requirements of the DFL German Football League, it is prohibited to take photos in the stadium and / or game-made photos in the form of sequence pictures and / or video-like photo galleries. DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPH AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO Copyright: xKirchner/DavidxInderliedx
Wir dem BVB in Berlin fehlen: Axel Witsel.
Anzeige

Bittere Nachrichten für Borussia Dortmund: Der belgische Mittelfeldspieler Axel Witsel wird dem BVB im Auswärtsspiel bei Hertha BSC in der Bundesliga fehlen. Er hat einen Muskelfaserriss erlitten.

Anzeige
Anzeige

Bittere Nachricht für den BVB! Borussia Dortmunds Spielmacher Axel Witsel fällt im schweren Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Wochenende mit einem Muskelfaserriss aus. Das teilte Trainer Lucien Favre am Donnerstag mit.

"Axel Witsel fällt mit einem Faserriss im Adduktorenbereich aus", sagte Favre in der Pressekonferenz vor dem Berlin-Spiel. "Wir hoffen, dass Witsel nach der Länderspielpause wieder dabei ist."

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©
Anzeige

Der Ausfall trifft den BVB und Trainer Favre schwer. Der belgische Mittelfeldspieler mit seiner markanten Frisur spielte in dieser Saison in der Bundesliga-Partie. In 25 Spielen schoss er drei Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Witsel ist als Ballmagnet und -Verteiler sehr wichtig für das Favre-System. Wer ihn in Berlin ersetzen wird, ließ Favre offen.

Für den Trainer ist es übrigens eine Rückkehr an seine erste Wirkungsstätte in der Bundesliga. "Es ist schon zwölf Jahre her. Ich habe sehr gute Erinnerungen, es war meine erste Station in Deutschland. Ich habe noch viel Kontakt mit vielen Spielern aus der Zeit", sagte Favre, der bei Borussia Dortmund seinen Vertrag bald verlängern soll.

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt