18. April 2022 / 13:47 Uhr

Wegen Niederlage von Bayer Leverkusen: BVB bereits sicher für die Champions League qualifiziert

Wegen Niederlage von Bayer Leverkusen: BVB bereits sicher für die Champions League qualifiziert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Dortmund wird in der kommenden Saison erneut in der Champions League dabei sein.
Borussia Dortmund wird in der kommenden Saison erneut in der Champions League dabei sein. © IMAGO/osnapix
Anzeige

Durch die Niederlage von Bayer Leverkusen am Sonntag gegen RB Leipzig kann Borussia Dortmund endgültig für die Champions League in der kommenden Saison planen. Zwölf Punkte Vorsprung reichen vier Spieltage vor Saisonende bereits aus, weil Leverkusen (4. Platz) und der SC Freiburg (5. Platz) noch gegeneinander antreten müssen.

Borussia Dortmund ist durch die Niederlage von Bayer Leverkusen am Sonntagabend gegen RB Leipzig schon sicher für die Champions League qualifiziert. Das 0:1 der Werkself beseitigte die letzten Zweifel am erneuten Dortmunder Einzug in die Königsklasse, da es am letzten Spieltag zum Duell zwischen Leverkusen und dem derzeitigen Fünften SC Freiburg kommt.

Anzeige

Sollten diese beiden Teams bis dahin alle Spiele gewinnen, kämen sie vor dem Saison-Finale auf 60 beziehungsweise 61 Zähler. Dann könnte aber nur noch maximal ein Klub an Dortmund vorbeiziehen. Die aktuellen 63 Punkte reichen dem BVB also in jedem Fall mindestens zu Platz vier.

Tabellenführer FC Bayern München war schon zuvor für die Champions League qualifiziert und könnte am Samstag im direkten Duell mit dem BVB den zehnten Meistertitel in Serie fix machen.