25. Januar 2022 / 08:51 Uhr

Bericht: Adeyemi-Transfer rückt näher – BVB-Bosse starten Verhandlungen mit RB Salzburg

Bericht: Adeyemi-Transfer rückt näher – BVB-Bosse starten Verhandlungen mit RB Salzburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Dortmund verhandelt offenbar über eine Verpflichtung von Karim Adeyemi.
Borussia Dortmund verhandelt offenbar über eine Verpflichtung von Karim Adeyemi. © IMAGO/GEPA pictures (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund forciert offenbar einen Sommer-Transfer von Karim Adeyemi in die Bundesliga. Einem "Sky"-Bericht zufolge sollen die BVB-Verantwortlichen konkrete Verhandlungen mit RB Salzburg über eine Verpflichtung des Nationalspielers begonnen haben.

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund planen fleißig die Zukunft. Und ein großes Augenmerk liegt dabei aktuell offenbar auf einer Verpflichtung von Karim Adeyemi. Interesse am Nationalspieler wird dem BVB schon länger nachgesagt. Nun wird es wohl konkreter: Wie Sky Sport berichtet, sollen die Dortmunder Verantwortlichen konkrete Verhandlungen mit RB Salzburg über einen Wechsel im Sommer begonnen haben. Demnach sollen Sportdirektor Michael Zorc und dessen designierter Nachfolger Sebastian Kehl am Montag von Verhandlungen aus Österreich zurückgekehrt sein.

Anzeige

Adeyemi steht beim österreichischen Meister noch bis 2024 unter Vertrag. Da sein Arbeitspapier offenbar auch keine Ausstiegsklausel enthält, kann Salzburg die Ablöse frei verhandeln. Im Dezember gab es bereits Gerüchte über eine Einigung des 20-Jährigen mit dem BVB. Adeyemi widersprach zwar und betonte, es sei "noch nichts fix". Der Berater des begehrten Youngster unterstrich aber Überlegungen zu einem Wechsel in die Bundesliga: "Das Beste für ihn ist ein deutscher Klub", sagte Thomas Solomon gegenüber der spanischen Fachzeitung Sport.

Berichten zufolge lagen die Ablösevorstellungen von Salzburg und Dortmund zuletzt noch ein gutes Stück auseinander. RB soll zwischen 30 und 40 Millionen Euro für den führenden der Torjägerliste in der österreichischen Bundesliga fordern. Adeyemi hat in dieser Saison bereits 14 Treffer für das Team des deutschen Trainers Matthias Jaissle erzielt. Bei der Fan-Abstimmung zum "Golden Boy", einer Auszeichnung der italienischen Tuttosport für den besten Nachwuchsspieler, sicherte sich Adeyemi zuletzt den "Web Award".

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.