12. Februar 2020 / 23:23 Uhr

Borussia Möhnsen unterliegt Barsbüttel mit 1:3

Borussia Möhnsen unterliegt Barsbüttel mit 1:3

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Borussia Möhnsen unterlag Barsbüttel mit 1:3.
Borussia Möhnsen unterlag Barsbüttel mit 1:3. © Facebook Borussia
Anzeige

Bereits am Samstag starten die Rot-Gelben gegen den SC Rönnau 74 in die Liga.

Anzeige
Anzeige

Nach dem witterungsbedingten Spielausfall des angesetzten Vergleichs am Sonntag beim TSV Gudow testete das Verbandsliga-Kellerkind aus dem Herzogtum Lauenburg am Mittwochabend beim Hamburger Bezirksligisten Barsbütteler SV, der in dieser Spielklasse momentan den fünften Platz belegt. Die Elf vom Kuckucksberg zog nach 90 Minuten mit 1:3 den Kürzeren und wartet nach dem 2:2 gegen den SSC Hagen Ahrensburg II weiter auf den ersten Testspielerfolg. Schon am kommenden Samstag wird es ernst für die Möhnsener, denn dann geht es gegen Mitaufsteiger SC Rönnau 74 zuhause ab 14.00 Uhr um eminent wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsliga Süd. Mit einem Dreier könnte man den Rückstand auf die Rönnauer auf zumindest sechs Zähler minimieren. Eine lange Verschnaufpause gönnt Trainer Felix Stamer seinen Spielern nicht, denn schon am Tag drauf steht der nächste Test an, dann spielt man gegen den TSV Wandsetal.

Marvin Bohlmann: "Nach einer ersten Halbzeit mit einigen Abspielfehlern haben wir eine ordentliche zweite Halbzeit gespielt. Wir kamen besser ins Spiel und konnten den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen, am Ende gewinnt Barsbüttel dennoch verdient mit 3:1. Für uns war es eine gute Trainingseinheit, aber es ist noch einiges zu tun, um unsere Ziele zu erreichen."

Mehr anzeigen
Mehr News aus der LN-Region

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt