15. September 2020 / 09:18 Uhr

Bösdorfs Fußballerinnen starten gleich mit drei Punkten

Bösdorfs Fußballerinnen starten gleich mit drei Punkten

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Lina Beuck (rechts, hier in einem Spiel gegen den FC Kilia Kiel) brachte die Bösdorfer gegen Kaltenkirchen mit 1:0 in Führung.
Lina Beuck (rechts, hier in einem Spiel gegen den FC Kilia Kiel) brachte die Bösdorfer gegen Kaltenkirchen mit 1:0 in Führung. © Sönke Ehlers
Anzeige

Einen gelungenen Saisonauftakt feierte die Frauen-Mannschaft des SV Fortuna Bösdorf in der Landesliga Mitte. Vor eigenem Publikum bezwangen die Bösdorferinnen den FSC Kaltenkirchen mit 4:1.

Anzeige

„Kaltenkirchen war keinesfalls schlechter, aber wir haben unsere Chancen gerade in der ersten Halbzeit besser genutzt“, freute sich Fortuna-Coach Stephan Mohr über den klaren Erfolg.

Bereits nach zwölf Minuten gingen die Gastgeberinnen mit 1:0 in Führung als Lina Beuck traf. „Es war lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel, in dem auch der Ausgleich hätte fallen können“ atmete Trainer Mohr tief durch als seine Torfrau Jasmin Matysiak gut parierte (22.). Danach ging alles ganz schnell. Die gut aufspielende Pia Trostmann sorgte erst selbst für die 2:0-Führung, als sie sicher einschob (36.), ehe Trostmann die Vorarbeit für Franziska Wirth leistete, die das 3:0 markierte (40.).

Mehr Fußball aus der Region

Nach dem Wechsel schlich sich bei Fortuna der Schlendrian ein, während die Kaltenkirchenerinnen aufkamen, aber im Abschluss ohne Glück blieben. Als Torhüterin Jasmin Matysiak nach einem Foul an Nadine Körfer per Strafstoß auf 4:0 erhöhte (73.), war die Partie gelaufen. Daran änderte auch der Ehrentreffer der Gäste nichts (4:1, 75.).

„Wir haben uns für eine sehr gute Saisonvorbereitung mit dem Sieg selbst belohnt. Ein interessantes Spiel mit einer starken Mannschaftsleistung von uns. In den entscheidenden Situationen haben wir die Konzentration halten können“, zog Bösdorfs Trainer Stephan Mohr ein positives Fazit.

Bösdorf: Matysiak – Schrödter, Nueser, Melzer, Körfer, J. Lange, Trostmann, Lahi, Will (73. Stein), Beuck (84. L. Lange), Wirth (83. Mitschke).
Tore: 1:0 Beuck (12.), 2:0 Trostmann (36.), 3:0 Wirth (40.), 4:0 Matysiak (73., FE), 4:1 Scheibner (75., FE).