28. November 2022 / 11:08 Uhr

Brasilien und Portugal schielen auf das Achtelfinale: Diese WM-Entscheidungen können am Montag fallen

Brasilien und Portugal schielen auf das Achtelfinale: Diese WM-Entscheidungen können am Montag fallen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Richarlison (links) und Cristiano Ronaldo trafen bei ihren ersten Spielen der WM in Katar.
Richarlison (links) und Cristiano Ronaldo trafen bei ihren ersten Spielen der WM in Katar. © IMAGO/Agencia MexSport/PanoramiC (Montage)
Anzeige

Am Montag können bei der Weltmeisterschaft in Katar die nächsten Entscheidungen fallen. Wer zieht ins Achtelfinale des Wüsten-Turniers ein? Wer muss nach der Gruppenphase die Heimreise antreten? Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick über die Konstellationen und Szenarien in den Gruppen G und H.

Nur Weltmeister Frankreich hat bislang das Ticket für das Achtelfinale bei der Weltmeisterschaft in Katar gebucht. Klar ist nach zwei Spielen zudem: Der Gastgeber aus dem Wüstenemirat muss bereits im Anschluss an die Gruppenphase die Segel streichen. Am Montag können am 2. Spieltag von Gruppe G und H weitere Entscheidungen fallen. Gelingt Mitfavorit Brasilien nach dem überzeugenden Auftaktsieg gegen Serbien (2:0) der Sprung unter die besten 16? Was macht Portugal? Der SPORTBUZZER, das Sportportal des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), gibt einen Überblick über die Konstellationen und mögliche Szenarien.

Anzeige

Gruppe G

Paarungen am Montag: Kamerun - Serbien (11 Uhr, Magenta TV) und Brasilien - Schweiz (17 Uhr, ARD und Magenta TV)

Diese Entscheidungen können in der Gruppe G bereits am zweiten Spieltag am Montag fallen:

Brasilien (3 Punkte, 2:0 Tore) kommt weiter...
- bei einem Sieg gegen die Schweiz, wenn Kamerun nicht gegen Serbien gewinnt

Anzeige

Die Schweiz (3 Punkte, 1:0 Tore) kommt weiter...
- bei einem Sieg gegen Brasilien, wenn Serbien nicht gegen Kamerun gewinnt

Kamerun (0 Punkte, 0:1 Tore) scheidet aus...
- bei einer Niederlage gegen Serbien, wenn die Schweiz nicht gegen Brasilien gewinnt.

Serbien (0 Punkte, 0:2 Tore) scheidet aus...
- bei einer Niederlage gegen Kamerun, wenn Brasilien nicht gegen die Schweiz gewinnt.

Gruppe H

Paarungen am Montag: Südkorea - Ghana (14 Uhr, ARD und Magenta TV) und Portugal Uruguay (20 Uhr, ARD und Magenta TV)

Diese Entscheidungen können in der Gruppe H bereits am zweiten Spieltag am Montag fallen:

Portugal (3 Punkte, 3:2 Tore) kommt weiter...
- bei einem Sieg gegen Uruguay


Ghana (0 Punkte, 2:3 Tore) scheidet aus...
- bei einer Niederlage gegen Südkorea

Für Uruguay und Südkorea (jeweils 1 Punkt, 0:0 Tore) kann noch keine Entscheidung fallen.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis